1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zigarettenautomat gesprengt u.a. Meldungen

Medieninformation: 340/2020
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 10.06.2020, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Zigarettenautomat gesprengt


Zeit:       08.06.2020, 08.50 Uhr bis 09.06.2020, 12.00 Uhr
Ort:        Dresden-Leuben

Unbekannte haben einen Zigarettenautomaten an der Straße des 17. Juni gesprengt.

Die Täter brachten offenbar bislang unbekannte Pyrotechnik im Warenausgabeschacht zur Explosion und zerstörten den Automaten. Sie stahlen Bargeld und Tabakwaren in noch unbekannter Menge. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. (sg)

Moped gestohlen

Zeit:       10.05.2020 bis 08.06.2020, 23.00 Uhr
Ort:        Dresden-Kaditz

Unbekannte entwendeten ein Moped aus einem Innenhof an der Wächterstraße.

Die rote Simson S51 verschwand im Laufe der letzten vier Wochen. Die Täter durchtrennten eine Stahlkette und stahlen die über 30 Jahre alte Maschine im Wert von rund 1.500 Euro. (me)

Wohnungseinbruch

Zeit:       09.06.2020, 10.30 Uhr bis 13.10 Uhr
Ort:        Dresden-Striesen

Unbekannte sind am gestrigen Tag in eine Wohnung an der Comeniusstraße eingebrochen. 

Die Täter hebelten die Hauseingangstür sowie in der Folge die Wohnungstür auf und durchsuchten die Wohnung. Sie stahlen unter anderem Uhren und Schmuck in noch unbekanntem Wert. Der Sachschaden beträgt rund 120 Euro. (lr)

Einbruch in Baucontainer

Zeit:       04.06.2020, 06.00 Uhr bis 09.06.2020, 06.15 Uhr
Ort:        Dresden-Südvorstadt

In den vergangenen Tagen sind Unbekannte in einen Baucontainer am Münchner Platz eingebrochen.

Die Täter hebelten den Container auf und durchsuchten ihn. Sie stahlen eine Lautsprecherbox von unbekanntem Wert. Der Sachschaden blieb bislang unbeziffert. (sg)

Einbruch in Vereinsgebäude

Zeit:       08.06.2020, 20.00 Uhr bis 09.06.2020, 09.00 Uhr
Ort:        Dresden-Seidnitz

In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte einen Laptop sowie eine Kettensäge aus einem Vereinsgebäude an der Winterbergstraße gestohlen. Wie die Täter in das Objekt gelangten, ist nicht bekannt. Der Wert des Diebesgutes summiert sich auf rund 350 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Auffahrunfall

Zeit:       09.06.2020, 17.10 Uhr
Ort:        Zeithain, OT Röderau-Bobersen

Am Dienstagnachmittag stießen auf der B 169 ein Hyundai i20 (Fahrer 20) und ein VW Golf (Fahrerin 31) zusammen.

Der Hyundai fuhr hinter dem Golf in Richtung Riesa. Am Abzweig Röderau/Moritz bremste die 31-Jährige ihren Wagen. Das bemerkte der 20-Jährige offenbar zu spät und fuhr auf den Golf auf. Es entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Graffiti – Zeugen gesucht

Zeit:       25.05.2020 bis 26.05.2020
Ort:        Struppen, OT Struppen-Siedlung

Ende Mai haben Unbekannte mehrere Graffiti in Struppen-Siedlung hinterlassen.

Die Täter besprühten unter anderem Garagentore, Mauern und einen Anhänger mit silberner Farbe. Zudem nutzten sie einen schwarzen Stift für die Schmierereien. Sie hinterließen dabei unter anderem Buchstabenkombinationen mit Bezug zu einem lokalen Sportverein. Der Sachschaden beträgt mindestens 2.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt oder den Tätern machen können. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Nummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Pirna entgegen. (lr)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233