1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Soko LinX des PTAZ* durchsucht mehrere Wohnungen in Leipzig

Verantwortlich: Ricardo Schulz, Tom Bernhardt
Stand: 10.06.2020, 13:56 Uhr

Maßnahmen in mehreren Ermittlungsverfahren

Durch das PTAZ des Landeskriminalamtes Sachsen werden seit den frühen Morgenstunden des heutigen Tages in insgesamt neun Leipziger Wohnungen richterliche Durchsuchungsbeschlüsse umgesetzt.

Die konzertierte Durchsuchungsaktion steht im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen mehrere Beschuldigte in unterschiedlichen Ermittlungsverfahren, unter anderem wegen des Tatvorwurfs des Landfriedensbruchs in einem besonders schweren Fall, der gefährlichen Körperverletzung und der Sachbeschädigung.

Bei den Durchsuchungen konnten neben diversen pyrotechnischen Gegenständen, Hieb- und Schlagwaffen, geringen Mengen Betäubungsmittel auch Schlagschutzbekleidung und diverse Kommunikationstechnik sichergestellt werden. Die angetroffenen beschuldigten Personen wurden erkennungsdienstlich behandelt.

Auskünfte zu weiteren Einzelheiten sind mit Blick auf die laufenden Ermittlungen derzeit nicht möglich.

*PTAZ: Polizeiliches Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum im Landeskriminalamt Sachsen


Marginalspalte

Medieninformationen als RSS

Landeskriminalamt Sachsen