1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mülsen, St. Jacob: Bewaffneter Raubüberfall auf PENNY Markt - Filiale

Medieninformation: 343/2020
Verantwortlich: Hans-Jürgen Eisel
Stand: 11.06.2020, 00:20 Uhr

Landkreis Zwickau
 
Bewaffneter Raubüberfall auf PENNY Markt - Filiale
 
Zeit:     10.06.2020, gegen 19:58 Uhr
Ort:      Mülsen, St. Jacob
 
Zwei unbekannte Täter, welche beide einen Integralhelm aufgesetzt hatten, betraten die Filiale des PENNY-Marktes auf der St. Jacober Nebenstraße 1a und gingen zum Kassenbereich. Ein Täter brach die Kasse mit einem mitgebrachten Brecheisen auf und nahm den Kasseneinschub mit einem dreistelligen Bargeldbetrag an sich. Der andere Täter bedrohte währenddessen im Kassenbereich eine 65-jährige Reinigungskraft mit einer Waffe, welche wie eine Maschinenpistole aussah. Beide verließen anschließend den Markt. Durch einen Zeugen wurden die beiden vermutlichen Täter auf einem weißen Motorrad ohne amtlichen Kennzeichen beobachtet, welches in Richtung Ortmannsdorf davon fuhr. Der vermutlich männliche Fahrer trug einen dunklen Helm. Bei der  Sozia soll es sich um eine Frau mit langen blonden Haare handeln, sie trug einen schwarz-weiß-roten Helm und war mit einer schwarzen Jacke, einer schwarzen Hose und weißen Schuhen bekleidet. (hje)
 
Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise zur Tat, insbesondere zu verdächtigen Beobachtungen im Bereich des Tatortes, Telefon 0375 428-4480.
 
Diebstahl eines Leichtbaupavillons
 
Zeit:     10.06.2020, 18:30  Uhr – 11.06.2020, 16:45 Uhr
Ort:      Zwickau
 
Unbekannte entwendeten aus einem Kleingarten an der Werdauer Straße einen Leichtbaupavillon im Wert von 1.200 Euro. Dieser war auf einer Bodenplatte festgeschraubt gewesen. (hje)
 
 
BAB 72
 
Pkw kollidiert mit Lkw
 
Zeit:   10.06.2020, 16:00 Uhr
Ort:    BAB 72, Gemarkung Hartenstein in Fahrtrichtung Hof
 
Die 53-jährige Fahrerin eines Pkw VW befuhr die BAB 72 in Fahrtrichtung Hof. Etwa 3,3 Kilometer nach der Anschlussstelle Hartenstein wechselte sie vom linken in den rechten Fahrstreifen und übersah dabei einen Lkw Mercedes. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge und der Pkw schleuderte gegen die rechte Leitplanke. Die Fahrerin des Pkw VW wurde dabei leicht verletzt. Der Unfallgesamtsachschaden beträgt 14.500 Euro. (hje)

Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt