1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Gefährliche Körperverletzung

Verantwortlich: Henning Schmidt
Stand: 14.06.2020, 11:00 Uhr

Gefährliche Körperverletzung

Hoyerswerda, Käthe-Niederkirchner-Straße

13.06.2020, 23:15 Uhr

Aus bislang unbekannter Ursache gerieten an einem Döner-Imbiss mehrere Personen in Streit. In der weiteren Folge ging ein 29-jähriger Tunesier mit dem abgebrochenen Hals einer Flasche auf einen 50-jährigen los und verletzte ihn am Unterarm. Die Schnittwunden wurden im nahe gelegenen Krankenhaus ambulant versorgt. Die eingesetzten Beamten nahmen den Tatverdächtigen in Gewahrsam. Der Vortest ergab bei ihm eine Atemalkoholkonzentration von  1,82 Promille. Nach Abschluss aller Maßnahmen wurde er wieder entlassen.

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________

 

Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen

Doberschau-Gaußig; OT Naundorf, Hauptstraße

13.06.2020, 15:10 Uhr

Ein 15-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades befuhr die Ortsverbindung von Neukirch/Lausitz in Richtung Naundorf. Weil er einen entgegen kommenden Kradfahrer grüßte, kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und fuhr über eine Grünfläche. Beim Versuch, wieder auf die Fahrbahn zu gelangen, blieb er an der Asphaltkante hängen und stürzte. Bei dem Sturz verletzten sich sowohl der Fahrer als auch seine 14-jährige Sozia leicht. Die Verletzungen wurden ambulant in einem nahe gelegenen Krankenhaus behandelt.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

BSD von Kraftrad

Görlitz, Dresdener Straße

12.06.2020, 22:30 Uhr bis 13.06.2020, 08:30 Uhr

Ein unbekannter Täter entwendete das gesichert abgestellte Krad Aprilia im Wert von etwa 3.500,- Euro. Die Aufnahme der Anzeige erfolgte im Polizeirevier Görlitz. Auf dem Weg vom Revier sah der Geschädigte sein Krad auf der Krölstraße in Görlitz stehen und meldete den Fund sofort den Beamten der aufnehmenden Dienstelle. Am Krad war ein Kabel durchtrennt und am Zündschloss manipuliert worden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 300,- Euro.

 

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Görlitz, Nieskyer Straße

13.06.2020, 10:20 Uhr

Der 68-jährige Fahrer eines Pkw Renault Twingo bog aus dem Parkhaus kommend auf den Hauptzubringer des Parkplatzes ab. Dabei übersah er eine 32-jährige Fußgängerin und erfasste sie. Die junge Frau stürzte so unglücklich, dass der Pkw ihr rechtes Bein überrollte. Die Fußgängerin wurde mit schweren Verletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus eingeliefert. Am Auto entstand kein Sachschaden.

 

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Neusalza-Spremberg, Zittauer Straße

13.06.2020, 20:40 Uhr

Die 18-jährige Fahrerin befuhr mit ihrem Pkw VW die B96 in Neusalza- Spremberg in Richtung Bautzen, als ihr ein unbekannter roter Pkw mittig auf der Fahrbahn entgegen kam. Die Fahrerin versuchte auszuweichen, verlor dabei aber die Kontrolle über ihr Fahrzeug und rutschte in den rechten Straßengraben. Sie verletzte sich dabei leicht und wurde mit dem Rettungswagen ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Der Verursacher verließ die Unfallstelle, ohne seinen Fahrerpflichten nachzukommen. Am VW entstand Totalschaden von geschätzten 10.000 Euro.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Frau Korch, Frau Leuschner, Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106