1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Polizeieinsatz zur Suche eines Vermissten

Verantwortlich: Thomas Herrmann (th)
Stand: 20.06.2020, 11:47 Uhr

 

 

Polizeieinsatz zur Suche eines Vermissten

 

Bischofswerda, Belmsdorfer Straße

19.06.2020, 09:43 Uhr bis 13:12 Uhr

Ein 79-jähriger Mann verließ vom Personal unbemerkt die Einrichtung einer Seniorenresidenz. Da er dringend auf benötigte Medikamente angewiesen war, verständigte die Einrichtung sofort die Polizei, um die Suchmaßnahmen nach ihm schnell anlaufen zu lassen. Zunächst suchten zwei eingesetzte Funkstreifenwagen des Polizeirevieres Bautzen die nähere Umgebung und mögliche Anlaufpunkte nach ihm ab. Außerdem wurde die Sächsische Sicherheitswacht und der örtliche Nahverkehr in die Suche eingebunden und ein Mantrailer angefordert. In den Mittagsstunden setzte sich ein Polizeihubschrauber von Dresden kommend in Bewegung und übernahm die Suche aus der Luft. Schließlich fand die Hubschrauberbesatzung den Senior um 13:12 Uhr auf einem Feldweg und führte einen Funkstreifenwagen zu ihm. Der Mann wurde in der Folge durch einen Rettungswagen mit leichten Unterkühlungen in ein Krankenhaus verbracht.

 

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen

___________________________

 

Von der Fahrbahn abgekommen

 

BAB 4, Dresden-Görlitz, zwischen Bautzen West und Bautzen Ost, Km 54,5

19.06.2020, 23:50 Uhr

Ein 20-jähriger VW Fahrer befuhr die BAB 4 in Richtung Görlitz. In Höhe des Kilometer 54,5 kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Grünstreifen und kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.600 Euro.

 

 


Landkreis Bautzen        

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Pkw Räder entwendet

 

Steinigtwolmsdorf, Zittauer Straße

18.06.2020, 19:00 Uhr bis 19.06.2020, 06:45 Uhr

Unbekannte Täter begaben sich auf das Freigelände eines Gebrauchtwagenhändlers, bockten einen zum Verkauf stehenden Pkw Seat auf Holzklötzer auf und entwendeten den kompletten Radsatz des Fahrzeuges. Dabei verursachten sie einen Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro. Der Stehlschaden wird auf 2.200 Euro beziffert.

 

Octavia entwendet

 

Radeberg, Pulsnitzer Straße

18.06.2020, 18:45 Uhr bis 19.06.2020, 05:40 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten den gesichert auf einem öffentlichen Parkplatz abgestellten schwarzen Pkw Skoda Octavia mit dem amtlichen Kennzeichen BZ-SR 730. Das 11 Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 4.500 Euro. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach dem Skoda wird international gefahndet.

 

Motorroller entwendet

 

Hoyerswerda, Ferdinand-von-Schill-Straße

18.06.2020, 19:30 Uhr bis 19.06.2020, 07:50 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten den gesichert vor dem Wohnhaus abgestellten schwarzen Motorroller des Herstellers ALPHA MOTORS mit dem Versicherungskennzeichen 266 FLD. Der Roller hat einen Wert von 2.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach dem Motorroller wird international gefahndet.

 

 


Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Katalysator entwendet

 

Görlitz, Schlesische Straße

18.06.2020, 18:00 Uhr bis 19.06.2020, 08:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten von einem ordnungsgemäß abgestellten Pkw Opel Astra den fest verbauten Katalysator. Dabei verursachten sie einen Schaden von etwa 100 Euro. Der Stehlschaden wird mit 150 Euro beziffert.

 

Kellereinbruch

 

Zittau, von-Ossietzky-Straße

17.06.2020, 20:00 Uhr bis 19:06.2020, 17:30 Uhr

Unbekannte Täter begaben sich in den Keller eines Mehrfamilienhauses und brachen eine Kellerbox gewaltsam auf. Aus dieser entwendeten sie ein gold/weißes Mountainbike des Herstellers FELT im Wert von 1.500 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Radfahrerin gestürzt

 

Kreba-Neudorf OT Kreba, Boxberger Straße Einmündung Lachestraße

19.06.2020, 11:15 Uhr

Eine 70-jährige Radfahrerin befuhr mit ihrem Fahrrad den Radweg der Lachestraße.  Ein 54-jähriger Lkw Fahrer befuhr mit seinem MAN die Lachestraße und hatte die Absicht nach links auf die Boxberger Straße aufzufahren. Er hielt an und ließ die Radlerin passieren. Diese jedoch kam für ihn unbemerkt vor seinem Lkw zu Fall und verletzte sich. Sie stand auf und lief vor dem stehenden Lkw weg. Der Lkw Fahrer sah die Dame, bemerkte aber nicht das ihr Fahrrad noch vor seinem Lkw lag und fuhr los. Dabei überfuhr er das Fahrrad, welches sich unter dem MAN verkeilte. Die Radlerin wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Frau Korch, Frau Leuschner, Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106