1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Radfahrerin von Lkw verfasst | Einstürzende Mauer begräbt 61-Jährigen – Verletzter verstirbt im Krankenhaus

Medieninformation: 299/2020
Verantwortlich: Mariele Koeckeritz (mk)
Stand: 22.06.2020, 18:18 Uhr

Radfahrerin von Lkw verfasst

Ort:     Leipzig (Zentrum-Südost), Zwickauer Straße / Richard-Lehmann-Straße
Zeit:     22.06.2020, gegen 12:50 Uhr

Am heutigen Nachmittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall an der Kreuzung Zwickauer Straße / Richard-Lehmann-Straße. Ein Lkw-Fahrer (m, 61, deutsch) musste mit seinem Fahrzeug verkehrsbedingt an der Ampel der Zwickauer Straße halten. Als diese auf Grün schaltete, bog er nach rechts in die Richard-Lehmann-Straße ab. Nach derzeitigem Ermittlungsstand übersah er dabei die rechts neben dem Lkw auf dem Radweg in gleicher Richtung fahrende Radfahrerin (35). Sie wurde erfasst und erlag ihren schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Die Richard-Lehmann-Straße musste zum Zwecke der Unfallaufnahme gesperrt werden. Durch den Verkehrsunfalldienst erfolgten umfangreiche Spurensicherungsmaßnamen, das Vermessen und die Dokumentation der Unfallstelle. Es wird nun auf Grund des Verdachts der fahrlässigen Tötung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall ermittelt. (mk)

 

Einstürzende Mauer begräbt 61-Jährigen – Verletzter verstirbt im Krankenhaus

Ort:     Schkeuditz (Freiroda), Windmühlenstraße
Zeit:     22.06.2020, gegen 11:00 Uhr

Durch die Rettungsleitstelle wurde die Polizei am heutigen Vormittag darüber informiert, dass ein Mann (61) in Freiroda unter einer eingestürzten Mauer begraben wurde. Der 61-Jährige hatte Abrissarbeiten auf einem Privatgrundstück vorgenommen, als die Mauer plötzlich einstürzte. Er wurde unter den Trümmern begraben und lebensgefährlich verletzt. Durch Angehörige konnte er sofort geborgen werden. Vor Ort wurde er durch die hinzugerufenen Rettungskräfte erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus verbracht. Dort erlag er aber seinen schweren Verletzungen. (mk)

 


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Frau Mandy Heimann
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Pressestelle
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Funktion:
    Polizeisprecherin
  • Telefon:
    +49 341 966-42627
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

PD Leipzig

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Postanschrift:
    Polizeidirektion Leipzig
    PF 10 06 61
    04006 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-0
  • Telefax:
    +49 341 966-43005