1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Verkehrsunfall auf der Autobahn

Verantwortlich: Michael Günzel
Stand: 27.06.2020, 12:00 Uhr

Autobahnpolizeirevier Bautzen

__________________________

 

Verkehrsunfall auf der Autobahn

BAB 4, Dresden - Görlitz, zwischen den Anschlussstellen Salzenforst und Bautzen West

26.06.2020, 14:15 Uhr

Am Freitagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 4. Ein 60-jähriger  Fahrer eines Alfa Romeo befuhr die Anschlussstelle Salzenforst in Richtung Görlitz. Bei Einfahren auf die durchgehende Fahrbahn übersah er vermutlich einen Sattelzug Volvo (Fahrer m/47) Die Fahrzeuge kollidierten im Bereich der rechten Fahrspur. Dies führte zu Behinderungen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, es entstand aber ein Schaden von rund 17.000 Euro.

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Verkehrsunfall mit verletztem Kind

Schmölln-Putzkau, Zittauer Straße

26.06.2020, 17:20 Uhr

Freitagnachmittag ereignete sich in Schmölln-Putzkau ein Verkehrsunfall, bei welchem ein Kind verletzt wurde. Eine 18-jährige Fahrerin eines Toyotas war hier in Richtung Bischofswerda unterwegs. Auf der Zittauer Straße fuhr plötzlich ein 10-jähriger Junge mit seinem Fahrrad auf die Fahrbahn. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß, wobei sich das Kind verletzte. Es entstand ein geschätzter Schaden von rund 3.200 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Versuchter Einbruch in eine Postfiliale

Bischofswerda, Belmsdorfer Straße

26.06.2020, 23:15 Uhr

Unbekannte Täter drangen gewaltsam am Freitagabend in Bischofswerda in der Belmsdorfer Straße in eine Postfiliale ein. Sie richteten Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro an, entwendet wurde nichts. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Alkoholfahrten

Kamenz, Ortsteil Zschornau, Biehlaer Straße

26.06.2020, 18:35 Uhr

Eine Streife des örtlichen Polizeirevieres führte eine Verkehrskontrolle im Kamenzer Ortsteil Zschornau durch. Bei der Kontrolle eines VW-Transporters  stellten die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft des 52-jährigen Fahrers fest. Ein Alkoholtest brachte dann Klarheit, das Gerät zeigte umgerechnet 1,26 Promille an. Eine Blutentnahme  wurde  angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr aufgenommen.

 

 

Elstra, Stadtring

26.06.2020, 16:55 Uhr

Eine Streife des Polizeirevieres Kamenz kontrollierte in Elstra auf dem Stadtring den 37-jährigen Fahrer eines Fords. Alkoholgeruch in der Atemluft führte zu einem Alkoholtest. Umgerechnet 0,58 Promille zeigte das Gerät an. Dies stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, mit welcher sich die Bußgeldstelle abschließend beschäftigen wird.

 

Einbruch in eine Gartenlaube

Wittichenau, Ortsteil Maukendorf, Maukendorfer Chaussee

18.06.2020, 17:00 Uhr - 26.06.2020, 08:30 Uhr

Unbekannte begaben sich in Maukendorf zu einer Gartenlaube. Sie drangen in diese gewaltsam ein und stahlen zwei Wildkameras und Zubehör für das Bogenschießen. Der Diebstahlschaden beziffert sich auf rund 2.000 Euro, der  Sachschaden wurde mit zirka 300 Euro angegeben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Einbruch in einen Betrieb

Lohsa, Kirchstraße

25.06.2020, 17:00 Uhr - 26.06.2020, 06:45 Uhr

Unbekannte drangen vermutlich in der Nacht zu Freitag in Lohsa in der Kirchstraße in einen Betrieb ein. Sie entwendeten einen Rasentraktor, Bargeld und die Fahrzeugschlüssel zu einem Multicar. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 16.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Garteneinbruch

Görlitz, Fichtestraße

25.06.2020, 22:00 Uhr - 26.06.2020, 16:00 Uhr

In Görlitz in der Fichtestraße begaben sich Unbekannte zu einer Gartenanlage. Hier drangen sie gewaltsam in ein Gartenhaus  ein und stahlen einen Flachbildfernseher „Panasonic“. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 50 Euro, der Diebstahlschaden beläuft sich auf rund 250 Euro. Die Kriminalpolizei wird sich weiter mit dem Fall befassen.

 

Spendenbox geplündert

Görlitz, Am Loenschen Gut

24.06.2020, 18:10 Uhr - 18:15 Uhr

Gewaltsam drangen unbekannte Täter in Görlitz Am Loenschen Gut in das dortige Tierheim ein. Ihr Interesse galt der dort befindlichen Spendenbox. Hier entwendeten sie Bargeld in noch unbekannter Höhe. Der Sachschaden beziffert sich auf rund 200 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

In Ford eingebrochen

Zittau, Ortsteil Hirschfelde, Neißtalweg

26.06.2020, 13:30 Uhr - 16:00 Uhr

Unbekannte Täter begaben sich am Freitagnachmittag in Hirschfelde in den Neißtalweg. Hier drangen sie gewaltsam in einen Pkw Ford ein. Gestohlen wurden eine Sporttasche mit persönlichen Sachen und ein Smartphone. Der Stehlschaden beläuft sich auf rund 600 Euro, der Sachschaden beziffert sich auf zirka 300 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Werkzeuge von einem Lkw gestohlen

Löbau, Richard-Müller-Straße

25.06.2020, 15:35 Uhr - 26.06.2020, 07:20 Uhr

Ein Lkw, welcher in Löbau in der Richard-Müller-Straße parkte, weckte das Interesse von gegenwärtig Unbekannten. Sie drangen in den Lkw ein und stahlen Werkzeuge und Zubehör im Wert von zirka 1.000 Euro. Das Diebesgut konnte in einer Garage in der Georgewitzer Straße wieder aufgefunden und an den Geschädigten übergeben werden. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übergeben.

 

Alkoholisiert mit dem Auto gefahren

Löbau, Weißenberger Straße

27.06.2020, 00:50 Uhr

Eine Streife des örtlichen Polizeistandortes führte eine Verkehrskontrolle in Löbau in der Weißenberger Straße durch. Eine 38-jährige Fahrerin eines Opels wurde angehalten und kontrolliert. Alkoholgeruch in der Atemluft führte zu einem Alkoholtest. Das Ergebnis waren umgerechnet 3,2 Promille. Damit war die Fahrt zu Ende, es folgten eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr aufgenommen.

 

Einbruch in drei Gartenlauben

Zittau, Friedensstraße

25.06.2020, 15:15 Uhr - 26.06.2020, 08:45 Uhr

Gewaltsam drangen unbekannte Täter in drei Gartenlauben in Zittau in der Friedensstraße ein. Gestohlen wurden Werkzeuge und Getränke. Der Stehlschaden beziffert sich auf rund 550 Euro, der Sachschaden wurde mit rund 200 Euro angegeben. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei.

 

Flucht vor Polizeikontrolle -  Zeugenaufruf

Gablenz, Kromlau, Weißwasser

26.06.2020, 17:10 Uhr

Am Freitagnachmittag beabsichtigte eine Streife des Polizeireviers Weißwasser den Fahrer eines Pkw Audi zu kontrollieren. Eine Abfrage des amtlichen Kennzeichens ergab, dass dieses gar nicht vergeben war. Der Fahrer missachtete die Anhaltesignale und flüchtete. Dabei fuhr er verkehrsgefährdend durch die Ortslage Weißwasser in Richtung Kromlau. Bei der Verfolgungsfahrt verunfallte der Funkstreifenwagen VW (m/20) und stieß gegen ein Andreaskreuz. Der Streifenwagen war zwar beschädigt, aber weiter fahrbereit. Der Fahrer des grünen Audis  stieß derweil gegen einen Baum und flüchtete zu Fuß. Er konnte durch die ihn verfolgenden Polizisten gestellt werden. Der 33-Jährige stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Am Audi entstand Totalschaden, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Schaden am VW der Polizei wird auf zirka 5.000 Euro geschätzt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, welche den Vorfall gesehen haben und weitere Hinweise geben können. Diese melden sich im Polizeirevier Weißwasser, auch telefonisch unter 03576-262-0, oder bei jeder weiteren Polizeidienststelle.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Frau Korch, Frau Leuschner, Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106