1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Lichtenstein: Unbekannte stehlen Mercedes

Medieninformation: 380/2020
Verantwortlich: Christian Schünemann
Stand: 29.06.2020, 14:10 Uhr

Ausgewählte Meldung

Unbekannte stehlen Mercedes

Zeit:     26.06.2020, 20:00 Uhr bis 29.06.2020, 06:00 Uhr
Ort:      Lichtenstein

Während des vergangenen Wochenendes haben Unbekannte einen Mercedes gestohlen, der an der Waldenburger Straße abgestellt war. Das silbergraue Fahrzeug, war komplett rot foliiert, lediglich an einem Außenspiegel ist noch die Originallackierung zu sehen. Der Pkw wurde 2013 erstmalig zugelassen, trug das Kennzeichen HOT EG 67 und hatte einen Wert von rund 10.000 Euro.

Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder zum Verbleib des Fahrzeugs geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 4284480. (cs)

 

Vogtlandkreis

Polizei sucht Zeugen zu Unfallflucht

Zeit:     27.06.2020, 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort:      Plauen

Am Samstagmittag wurde ein VW beschädigt, der auf einem Parkplatz an der Alten Jößnitzer Straße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit einem Fahrzeug die Beschädigungen verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Zeugentelefon: Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. (cs)

 

Unbekannte brechen in Haus ein

Zeit:     26.06.2020, 17:00 Uhr bis 28.06.2020, 09:00 Uhr
Ort:      Adorf

In der Zeit von Freitagnachmittag bis Sonntagvormittag drangen Unbekannte gewaltsam in ein im Umbau befindliches Haus an der Straße „Kessel“ ein. Daraus entwendeten die Täter eine Wildkamera sowie ein Baustellenradio im Wert von rund 160 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 10 Euro geschätzt worden.

Zeugen, welche die Täter gesehen haben oder sonstige sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)

 

Zeugen zum Diebstahl eines Tretbootes gesucht

Zeit:     15.06.2020, 20:30 Uhr bis 16.06.2020, 08:30 Uhr
Ort:      Falkenstein

Die Polizei sucht Zeugen zum Diebstahl eines Tretbootes an der Talsperre Falkenstein (siehe Medieninformation 355/2020 der Polizeidirektion Zwickau vom 17.06.2020).In der Nacht zum 16. Juni 2020 entwendeten Unbekannte ein pinkfarbenes Tretboot der Marke „Delphin“ im Wert von rund 1.200 Euro. Das Tretboot wiegt über 200 Kilogramm. Um es verladen und abtransportieren zu können, benötigt man mehrere Personen oder entsprechende Technik.

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer hat in der Tatnacht verdächtige Personen in der Nähe der Talsperre gesehen oder kann sachdienliche Angaben zur Tat oder zum Verbleib des Tretbootes machen? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)

 

Sachbeschädigung am Pkw

Zeit:     26.06.2020, 20:00 Uhr bis 27.06.2020, 10:00 Uhr
Ort:      Rodewisch

In der Zeit von Freitagabend bis Samstagvormittag beschädigten Unbekannte einen VW, der an der Straße der Jugend in Höhe des Hausgrundstücks 67 abgestellt war, in dem sie ein Rücklicht und einen Kotflügel anzündeten. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 1.000 Euro geschätzt worden.

Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)

 

Landkreis Zwickau

Unbekannte beschmieren Werbetafeln

Zeit:     27.06.2020, 20:30 Uhr bis 28.06.2020, 09:00 Uhr
Ort:      Zwickau

In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagvormittag haben Unbekannte mehrere Werbetafeln an der Reinsdorfer Straße mit polizeifeindlichen Parolen beschmiert. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 500 Euro geschätzt worden.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cs)

 

Getuntes Moped kontrolliert

Zeit:     27.06.2020, gegen 20:55 Uhr
Ort:      Crinitzberg, OT Obercrinitz

Am Samstagabend befuhr ein 19-jähriger Deutscher mit einem Moped die Crinitztalstraße, wurde von Beamten des Werdauer Reviers angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten fest, dass an dem Moped manipuliert wurde. Aufgrund einer Leistungssteigerung besaß der 19-Jährige nicht die dafür erforderliche Fahrerlaubnis. Außerdem war das Moped nicht pflichtversichert. Entsprechende Anzeigen wurden erstattet. (cs)

 

Windschutzscheiben eingeschlagen

Zeit:     28.06.2020, 01:30 Uhr bis 15:45 Uhr
Ort:      Limbach-Oberfrohna

Am Sonntag haben Unbekannte an der Lessingstraße die Windschutzscheiben eines Seat sowie eines VW eingeschlagen und an dem Seat zusätzlich den Lack zerkratzt. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.500 Euro geschätzt.

Zeugen, welche die Täter beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cs)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt