1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Rodewisch: Unfall mit hohem Sachschaden

Medieninformation: 384/2020
Verantwortlich: Christian Schünemann
Stand: 01.07.2020, 13:06 Uhr

Ausgewählte Meldung

Unfall mit hohem Sachschaden

Zeit:     30.06.2020, gegen 18:30 Uhr
Ort:      Rodewisch

Am Dienstagabend fuhr ein 34-jähriger Ford-Fahrer vom Parkplatz eines Baumarktes auf die Treuener Straße. Dabei kollidierte er mit dem BMW eines 52-Jährigen, der auf der Treuener Straße unterwegs war. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 10.000 Euro geschätzt worden. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)

 

Vogtlandkreis

Sachbeschädigung an Pkw

Zeit:     29.06.2020, 20:45 Uhr bis 21:55 Uhr
Ort:      Plauen

Am Montagabend beschädigten Unbekannte einen Mercedes, der an der Dr.-Theodor-Brugsch-Straße abgestellt war. Die Täter zerkratzten den Lack des Fahrzeugs und hinterließen damit Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Zeugen, welche die Täter beobachtet haben und Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)

 

Unbekannte brechen Zigarettenautomat auf

Zeit:     30.06.2020, gegen 06:45 Uhr polizeibekannt
Ort:      Weischlitz, OT Großzöbern

In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte einen Zigarettenautomat aufgebrochen, der an der Plauener Landstraße in Höhe des Hausgrundstücks 45 angebracht ist. Daraus entwendeten die Täter Zigaretten und Bargeld in noch nicht bekanntem Wert. Der entstandene Sachschaden konnte bislang nicht beziffert werden.

Zeugen, welche die Täter gesehen haben oder sonstige Sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)

 

Unfall mit Sachschaden

Zeit:     Mühlental, OT Tirschendorf
Ort:      30.06.2020, 08:00 Uhr

Am Dienstagmorgen befuhr eine 55-jährige Nissan-Fahrerin die Raasdorfer Straße aus Richtung Raasdorf und bog nach links auf die Schönecker Straße in Richtung Schöneck ab. Dabei kollidierte sie mit dem VW einer 21-Jährigen, die auf der Schönecker Straße in Richtung Oelsnitz unterwegs war. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 6.000 Euro geschätzt worden. (cs)

 

Unfall mit Gegenverkehr

Zeit:     30.06.2020, 05:20 Uhr
Ort:      Muldenhammer, OT Morgenröthe-Rautenkranz

Am Dienstagmorgen befuhr ein 18-jähriger Audi-Fahrer die Klingenthaler Straße in Richtung Auerbach und kam etwa auf Höhe des Hausgrundstücks 80 auf die Gegenfahrspur. Dort stieß er gegen den entgegenkommenden Skoda einer 21-Jährigen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 4.000 Euro geschätzt worden. Der Skoda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)

 

Landkreis Zwickau

Auseinandersetzung in der Innenstadt

Zeit:     01.07.2020, gegen 04:00 Uhr
Ort:      Zwickau

In der Nacht zu Mittwoch kam es an der Peter-Breuer-Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde ein 41-jähriger verletzt und musste medizinisch versorgt werden. Im Rahmen der Ermittlungen wurden sechs Tatverdächtige kroatischer, syrischer und deutscher Staatsangehörigkeit im Alter von 18 bis 22 Jahren bekannt gemacht. Wie es zur Auseinandersetzung kam und wie die einzelnen Personen daran beteiligt waren, ist nun Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 4284480. (cs)

 

Unfall auf Kreuzung

Zeit:     30.06.2020, 09:15 Uhr
Ort:      Reinsdorf

Am Dienstagvormittag befuhr eine 63-jährige Opel-Fahrerin die Schachtstraße und bog nach links auf die Lößnitzer Straße ab. Dabei stieß sie gegen den vorfahrtberechtigten Suzuki, der auf der Lößnitzer Straße in Richtung Wildenfels unterwegs war. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 10.000 Euro geschätzt worden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (cs)

 

Wildunfall

Zeit:     30.06.2020, 06:15 Uhr
Ort:      Werdau

Am Dienstagmorgen befuhr ein 48-jähriger VW-Fahrer die Mitteltrasse in Richtung Kirchberg. Etwa 750 Meter nach dem Kreisverkehr S293/B175 betrat plötzlich ein Reh die Fahrbahn. Der VW-Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Reh verendete noch an der Unfallstelle. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. (cs)

 

Unbekannte stehlen Solarmodul

Zeit:     27.06.2020, 11:00 Uhr bis 29.06.2020, 20:00 Uhr
Ort:      Niederfrohna

In der Zeit von Samstagmittag bis Montagabend betraten Unbekannte ein Privatgrundstück an der Wiesenstraße und entwendeten ein auf einem Carport befestigtes Solarpanel inklusive Steuermodul im Wert von rund 200 Euro. Nach ersten Erkenntnissen entstand dabei kein weiterer Sachschaden.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Diebesgutes geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cs)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt