1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Fitnessstudio u.a. Meldungen

Medieninformation: 393/2020
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 05.07.2020, 09:19 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Fitnessstudio

Zeit:     03.07.2020 20:00 Uhr bis 04.07.2020 09:00 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Unbekannte gelangten durch ein Fenster in das Studio und stahlen daraus einen Schlüsselbund für den Haupteingang sowie die Kasse. Der Stehlschaden wurde mit ca. 150 Euro angegeben. Sachschaden entstand augenscheinlich nicht.

Einbruch in kombinierte Bäckerei- und Fleischereifiliale

Zeit:     03.07.2020 19:45 Uhr bis 04.07.2020 05:30 Uhr
Ort:      Dresden-Gorbitz

Unbekannte gelangten auf bislang unklare Art und Weise in die gemeinsamen Geschäftsräume und durchsuchten hier Schränke und Behältnisse. Verschlossene Spinde etc. wurden dabei aufgebrochen und durchwühlt. Des Weiteren wurden die Kassen herausgerissen und entleert. Angaben zum Stehl- oder Sachschaden liegen bislang nicht vor.

Einbruch in Geschäft

Zeit:     03.07.2020 20:00 Uhr bis 04.07.2020 11:00 Uhr
Ort:      Dresden, Schweriner Straße

Unbekannte drangen durch Aufhebeln eines Fensters an der Gebäuderückfront in das Geschäft ein und stahlen daraus einen Kasseneinschub sowie ein Notebook mit bislang unbekanntem Gesamtwert. Der Sachschaden beträgt ca. 300 Euro.

Sprengung eines Zigarettenautomaten mit darauffolgendem Diebstahl aus dem Gerät

Zeit:     04.07.2020 04:00 Uhr bis 09:00 Uhr
Ort:      Dresden, Freiberger Straße

Unbekannte sprengten mittels unbekannter Pyrotechnik einen Zigarettenautomaten auf und stahlen daraus Tabakwaren und Bargeld in bisher unbekannter Höhe. Der Sachschaden ist derzeit nicht beziffert.

Diebstahl eines Pkw

Zeit:     03.07.2020 15:00 Uhr bis 04.07.2020 11:30 Uhr
Ort:      Dresden, Pfotenhauer Straße

Unbekannter entwendete einen gesichert abgestellten, grauen Pkw Toyota Yaris Hybrid, Erstzulassung November 2015 mit einem Zeitwert von ca. 10.000 Euro.

Diebstahl eines Pkw

Zeit:     02.07.2020 18:00 Uhr bis 03.07.2020 07:00 Uhr
Ort:      Dresden, Böcklinstraße

Unbekannter entwendete einen gesichert abgestellten, roten Pkw Opel Combo, Erstzulassung September 2007 mit einem Zeitwert von ca. 3.000 Euro.

Polizeiliche Einsatzmaßnahmen anlässlich mehrerer Veranstaltungen

Zeit:     04.07.2020 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort:      Dresden, Theaterplatz, Neumarkt, Jorge-Gomondai-Platz

Auf Grund von drei angezeigten Versammlungen in Form von Kundgebungen und einem Aufzug führte die Polizeidirektion Dresden zur Gewährleistung der Ordnung und Sicherheit einen Polizeieinsatz durch. Die Versammlungen verliefen friedlich. Es kam zu leichten Verkehrseinschränkungen.

Landkreis Meißen

Exhibitionismus/Sexueller Missbrauch von Kindern

Zeit:     04.07.2020 gegen19:30 Uhr
Ort:      Meißen, Schützenstraße

Ein unbekannter Mann entblößte im Kaufland sein Geschlechtsteil und lief damit zielgerichtet auf ein wartendes 8-jähriges Mädchen zu, wobei er auch Augenkontakt zu dem Kind aufnahm. Angefasst wurde das Kind nicht. Inwieweit andere Kunden den Mann und die Tat wahrnahmen, ist derzeit nicht bekannt.

Einbruch in Gaststätte

Zeit:     04.07.2020 01:05 Uhr bis 01:45 Uhr
Ort:      Radebeul, Altkötzschenbroda

Unbekannte drangen auf bislang unbekannte Art und Weise in ein Lokal ein und entwendeten zwei USB-Sticks für den Kassenbetrieb. Dadurch entstand ein Vermögensschaden in Höhe von ca. 3.600 Euro.

Einbruch in Kleintransporter

Zeit:     03.07.2020 18:00 Uhr bis 04.07.2020 06:48 Uhr
Ort:      Riesa, Friedrich-Engels-Straße

Unbekannte zerschlugen an einem Kleintransporter Ford Transit eine Seitenscheibe und stahlen aus dem Fahrzeug ein mobiles Navigationsgerät der Marke Huawei im Wert von ca. 500 Euro. Der dabei verursachte Sachschaden beträgt ca. 300 Euro.

Brand auf einem Recyclinghof

Zeit:     04.07.2020, 13:15 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort:      Coswig, Naundorfer Straße

Auf dem Gelände einer Spedition geriet auf Grund starker Sonneneinstrahlung in Verbindung mit reflektierenden Altmetallteilen ein Humushaufen in Brand. Dadurch kam es zu erheblicher Rauchentwicklung. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wurde mit ca. 5.000 Euro angegeben.


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Versuchter Betrug zum Nachteil älterer Menschen

Zeit:     03.07.2020 gegen 15:30 Uhr
Ort:      Müglitztal, Siedlung

Eine 80-Jähriger erhielt den Anruf eines unbekannten Mannes, welcher sich als Angestellter einer angeblichen Sparkassenhauptverwaltung vorstellte. Im Gespräch wurde der Senior zunächst zur Zahlung mehrerer tausend Euro aufgefordert, welche als aufgelaufenen Kosten aus einem angeblich 2014 abgeschlossenen Gewinnspielvertrages resultierten. Ein Anruf bei seiner Sparkasse verschaffte dem Senior jedoch Klarheit, so dass er nicht auf die Forderung einging.

Versuchter Betrug zum Nachteil älterer Menschen

Zeit:     03.07.2020 gegen 12:52 Uhr
Ort:      Pirna, Dohnaische Straße

Ein Unbekannter rief bei einem 65-jährigen Mann an und gab sich als Neffe aus, welcher dringend mehrere tausend Euro zum Kauf eines Autos benötigen würde. Der Senior ging jedoch nicht auf die Forderung ein.  

Badeunfall - Suche nach vermisster Person

Zeit:     03.07.2020 gegen 19:20 Uhr
Ort:      Bad Gottleuba-Bergießhübel

Während des Bades einer Gruppe Jugendlicher in einem Rückhaltebecken des Mordgrundbachs tauchte ein 16-Jähriger ab, kehrte jedoch nicht wieder an die Wasseroberfläche zurück. Umfangreiche Suchmaßnahmen mit Tauchern und einem Sonarboot führten bislang nicht zum Auffinden der Person. Die Suchmaßnahmen dauern an.

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233