1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Frau bedrängt - Zeugenaufruf

Medieninformation: 400/2020
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 08.07.2020, 10:29 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Frau bedrängt - Zeugenaufruf


Zeit:       06.07.2020, 19.45 Uhr
Ort:        Dresden-Leuben

Am Montagabend ist eine 21-jährige Frau von einem Unbekannten sexuell bedrängt worden.

Die junge Frau befand sich auf dem Birkwitzer Weg Ecke Neundorfer Straße, als sie von einem Unbekannten unvermittelt gegen eine Hauswand gedrückt wurde. In der Folge berührte der Mann sie unsittlich und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung.

Der Täter war etwa 45 Jahre alt, ca. 180 cm groß und von sehr schlanker Statur. Er hatte eine Glatze und trug einen dunklen Pullover sowie eine knielange Hose.

Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht? Wer kennt die beschriebene Person? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ml)

Einbrecher überrascht

Zeit:       08.07.2020, 03.50 Uhr
Ort:        Dresden-Äußeren Neustadt

In der vergangenen Nacht ist ein Unbekannter in eine Erdgeschosswohnung an der Rothenburger Straße eingebrochen. Der Täter hebelte ein Fenster auf und stieg in die Räume ein.

Durch die Einbruchsgeräusche geweckt, schaute der Wohnungsinhaber (35) nach dem Rechten und überraschte den Einbrecher. Der Unbekannte flüchtete. Zurück blieb ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Einbruch in Einkaufsmarkt

Zeit:       07.07.2020, 21.30 Uhr bis 08.07.2020, 03.45 Uhr
Ort:        Meißen

In der vergangenen Nacht sind Unbekannte in einen Einkaufsmarkt an der Fabrikstraße eingebrochen. Die Täter zerstörten das Schloss einer Zugangstür und durchsuchten die Personalräume sowie den Kassenbereich. Ob etwas gestohlen wurde, ist unklar. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen ebenfalls noch keine Angaben vor. (ml)

Auffahrunfall

Zeit:       07.07.2020, 16.25 Uhr
Ort:        Riesa

Am Dienstag stießen an der Kreuzung Lange Straße/Sportlerweg ein Skoda und ein Chrysler zusammen.

Die Fahrerin (53) des Skoda fuhr auf dem Sportlerweg und wollte auf die Lange Straße abbiegen. Dazu bremste sie ihren Wagen. Das bemerkte die hinter ihr fahrende Chryslerfahrerin (57) offenbar zu spät und fuhr auf. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 2.500 Euro. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Garage in Brand gesetzt

Zeit:       07.07.2020, gegen 16.10 Uhr
Ort:        Pirna, OT Pratzschwitz

Gestern Nachmittag setzten Unbekannte eine Garage an der Waldstraße in Brand. Personen wurden nicht verletzt. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen derzeit keine Angaben vor. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (ml)

Motorradfahrer verletzt

Zeit:       07.07.2020, 18.00 Uhr
Ort:        Bannewitz

Am Dienstagabend ist ein Motorradfahrer (65) auf der Poisentalstraße verletzt worden.

Der 65-Jährige war mit einer Honda auf der Poisentalstraße in Richtung Freital unterwegs. Aus der Straße Hengstberg kam ein VW Passat (Fahrer 52) und bog nach links in Richtung Possendorf ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 6.500 Euro. (lr)

Sandsteinbank beschädigt

Zeit:       03.07.2020, 20.00 Uhr bis 07.07.2020, 10.00 Uhr
Ort:        Rosenthal-Bielatal, OT Rosenthal

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen eine Sandsteinbank in einem Park an der Straße Schweizermühle beschädigt. Die Täter zerbrachen die Bank auf unbekannte Weise. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro. (sg)

 

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233