1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Praxis u. a. Meldungen

Medieninformation: 412/2020
Verantwortlich: Marko Laske (ml), Stefan Grohme (sg)
Stand: 14.07.2020, 10:06 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Praxis


Zeit:       12.07.2020, 20.30 Uhr bis 13.07.2020, 09.00 Uhr
Ort:        Dresden-Weißer Hirsch

In der Nacht zum Montag sind Unbekannte in eine Praxis an der Bautzner Landstraße eingebrochen.

Zutritt verschafften sich die Täter, indem sie eine Zugangstür aufhebelten. Im Anschluss durchsuchten sie die Räume und stahlen ein Portmonee sowie eine Büchse mit Kleingeld. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor. (ml)

VW Touran gestohlen

Zeit:       12.07.2020, 11.00 Uhr bis 13.07.2020, 08.15 Uhr
Ort:        Dresden-Pieschen

Unbekannte haben einen grauen VW Touran von der Rehefelder Straße gestohlen. Der Zeitwert des 15 Jahre alten Fahrzeuges ist nicht bekannt. (ml)

Einbruch in Gaststätte

Zeit:       13.07.2020, 03.00 Uhr bis 04.45 Uhr
Ort:        Dresden-Innere Altstadt

In der Nacht zum Montag sind Unbekannte in eine Gaststätte an der Wilsdruffer Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten die Eingangstür auf und durchsuchten die Räume. Weiterhin versuchten sie einen Zigarettenautomaten aufzubrechen, was jedoch nicht gelang. Letztlich stahlen die Unbekannten mehrere elektronische Geräte im Wert von rund 8.000 Euro. Der Sachschaden wurde auf ca. 3.000 Euro beziffert. (sg)

Baumaschinen von Baustelle gestohlen

Zeit:       10.07.2020, 13.00 Uhr bis 13.07.2020, 07.00 Uhr
Ort:        Dresden-Leipziger Vorstadt

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte mehrere Baumaschinen von einer Baustelle an der Kiefernstraße gestohlen.

Die Täter begaben sich in den Rohbau eines Mehrfamilienhauses und rissen die Bautür eines Lagers aus der Wand. Aus dem Raum stahlen sie Werkzeuge und Maschinen im Wert von rund 2.500 Euro. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen derzeit nicht vor. (sg)


Landkreis Meißen

Einbruch in Geschäft

Zeit:       11.07.2020 bis 13.07.2020, 05.30 Uhr
Ort:        Meißen

Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in ein Geschäft an der Niederauer Straße eingebrochen. Die Täter hebelten eine Zugangstür auf und stahlen einen kleinen Tresor mit mehreren tausend Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. (ml)

Häcksler gestohlen

Zeit:       13.07.2020, 14.00 Uhr festgestellt
Ort:        Strehla

Unbekannte haben einen Häcksler von einer Brachfläche an der Torgauer Straße gestohlen. Der Wert des Geräts wurde mit rund 5.000 Euro beziffert. (sg)

Alkoholisierten Radfahrer gestoppt

Zeit:       13.07.2020, 23.55 Uhr
Ort:        Riesa

Beamte des Polizeireviers Riesa haben in der vergangenen Nacht einen Radfahrer (35) gestoppt, der offensichtlich unter dem Einfluss von Alkohol stand.

Die Polizisten kontrollierten den Mann auf der Lauchhammerstraße. Ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von rund zwei Promille. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr gegen den 35-jährigen Deutschen ein. (sg)

Feldbrand

Zeit:       13.07.2020, 15.15 Uhr
Ort:        Ebersbach

Am Montagnachmittag ist es auf einem Feld an der K 8531 zu einem Brand gekommen.

Das Feuer brach auch bislang unbekannter Ursache aus und breitet sich auf einer Fläche von ca. zehn Hektar aus. Der entstandene Sachschaden wurde mit rund 10.000 Euro beziffert. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Pedelec gestohlen

Zeit:       12.07.2020, 23.00 Uhr bis 13.07.2020, 04.30 Uhr
Ort:        Gohrisch

Unbekannte haben in der Nacht zum Montag ein Pedelec von einem Zaun an der Straße Dorfplatz gestohlen. Die Täter durchtrennten ein Schloss und entwendeten das orangefarbene Rad der Marke Cube im Wert von rund 2.400 Euro. (sg)

Alkoholisierter Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Zeit:       13.07.2020, 15.15 Uhr
Ort:        Pirna, OT Sonnenstein

Gestern Nachmittag ist ein Radfahrer (53) bei einem Verkehrsunfall auf der Krietzschwitzer Straße verletzt worden. Er stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss.

Der 53-Jährige war in Richtung Stadtzentrum unterwegs. Kurz nach der Einmündung der Struppener Straße fuhr er auf einen Hyundai (Fahrerin 27) auf, der verkehrsbedingt anhielt. Ein Alkoholtestest bei dem Radfahrer ergab einen Wert von rund zwei Promille. Der 53-jährige Deutsche wurde leicht verletzt. Er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Es entstand eine Sachschaden von rund 1.000 Euro (sg)

Wildunfall

Zeit:       13.07.2020, 21.50 Uhr
Ort:        Sebnitz

Gestern Abend ereignete sich auf der Verbindungsstraße zwischen Saupsdorf und Sebnitz ein Wildunfall. Die Fahrerin (49) eines Skoda war auf der Strecke unterwegs, als plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn rannte. Es kam zum Zusammenstoß, in dessen Folge das Tier verendete. Am Auto der Frau entstand ein Schaden von etwa 5.000 Euro. (ml)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233