1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Versuchte Brandstiftung u. a. Meldungen

Medieninformation: 414/2020
Verantwortlich: Marko Laske (ml), Stefan Grohme (sg)
Stand: 15.07.2020, 10:05 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Motorrad gestohlen


Zeit:       12.07.2020, 20.00 Uhr bis 14.07.2020, 05.30 Uhr
Ort:        Dresden-Mickten

Unbekannte haben eine weiß/orangefarben KTM Enduro aus einer Tiefgarage an der Sternstraße gestohlen. Der Wert der zehn Jahre alten Maschine wurde mit rund 7.500 Euro beziffert. (sg)

Einbruch in Firma

Zeit:       13.07.2020, 17.30 Uhr bis 14.07.2020, 06.55 Uhr
Ort:        Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in eine Firma an der Rosenstraße eingebrochen.

Die Täter schlugen eine Fensterscheibe ein und durchsuchten die Räume. Schließlich stahlen sie eine Arbeitshose aus einem Mitarbeiterspind. In der Hose befanden eine Taschenlampe und mehrere Fahrzeugschlüssel.

Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 300 Euro beziffert, der Sachschaden mit ca. 100 Euro. (sg)

Werkzeuge aus Baucontainer gestohlen

Zeit:       13.07.2020, 16.15 Uhr bis 14.07.2020, 16.00 Uhr
Ort:        Dresden-Zschertnitz

Unbekannte sind in zwei Baucontainer am Zelleschen Weg eingebrochen.

Die Täter hebelten die Zugangstüren auf und stahlen eine Stichsäge sowie einen Akkuschrauber. Der Wert des Diebesgutes beträgt etwa 500 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 200 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Einbruch in Garage

Zeit:       11.07.2020, 16.00 Uhr bis 14.07.2020, 06.00 Uhr
Ort:        Coswig

Unbekannte sind in eine Garage an der Industriestraße eingebrochen.

Die Täter zerstörten das Schloss des Garagentors und stahlen unter anderem zwei Go-Karts, zwei Helme, einen Rasentraktor und Werkzeug. Zum Abtransport nutzten die Täter offenbar einen Pkw-Anhänger, der vor der Garage stand und ebenfalls entwendet wurde. Der Gesamtwert des Diebesgutes wurde auf rund 20.000 Euro geschätzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 50 Euro. (sg)

Verkehrsschilder gestohlen

Zeit:       13.07.20202, 16.00 Uhr bis 14.07.2020, 06.30 Uhr
Ort:        Wülknitz, OT Tiefenau

Unbekannte haben aus einem Baustellenbereich auf der Hauptstraße fünf Verkehrsschilder samt den dazugehörigen Schilderstangen gestohlen. Der Wert des Diebesgutes beträgt etwa 1.000 Euro. (ml)

Versuchte Brandstiftung

Zeit:       13.07.2020, 12.00 Uhr bis 14.07.2020, 08.30 Uhr
Ort:        Eberbach, OT Kalkreuth

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag versucht einen Schuppen der Grundschule an der Großenhainer Straße in Brand zu setzen.

Offenbar ging das Feuer von alleine wieder aus, beschädigte jedoch mehrere Geräte im Schuppen des Schulgartens. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Geldautomat aufgebrochen

Zeit:       12.07.2020, 15.30 Uhr bis 13.07.2020, 16.25 Uhr
Ort:        Königstein

In der Nacht zum Montag haben Unbekannte einen Geldautomaten einer öffentlichen Toilette am Reißiger Platz aufgebrochen. Die Täter hebelten den Automaten auf und stahlen rund 20 Euro Bargeld. Der Sachschaden wurde mit rund 40 Euro beziffert. (sg)

E-Bike gestohlen

Zeit:       13.07.2020, 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr
Ort:        Dohma, OT Cotta

Am Montagabend haben Unbekannte ein E-Bike von einem Grundstück an der Straße Cotta A gestohlen. Das Fahrrad war an einem Zaun angeschlossen und hatte einen Wert von rund 2.600 Euro. (sg)

Auffahrunfall

Zeit:       14.07.2020, 04.40 Uhr
Ort:        Bad Schandau

Gestern früh kam es auf der Dresdner Straße zu einem Auffahrunfall.

Der Fahrer (32) eines VW Logan war in Richtung Schmilka unterwegs und musste verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte der Fahrer (47) eines Dacia offenbar zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall erlitt eine VW-Insassin (32) leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 8.000 Euro. (ml)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233