1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Kino u.a. Meldungen

Medieninformation: 418/2020
Verantwortlich: T'homas Geithner
Stand: 17.07.2020, 09:30 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Kino


Zeit:       16.07.2020, 01.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

Gestern sind Unbekannte in ein Kino an der Görlitzer Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten eine Zugangstür auf und durchsuchten den Vorraum. In der Folge stahlen sie mehrere hundert Euro aus einer Geldkassette. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. (ml)

Auto beschädigt

Zeit:       15.07.2020, 18.00 Uhr bis 16.07.2020, 06.30 Uhr
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

In der Nacht zum Donnerstag beschädigten Unbekannte ein Firmenfahrzeug auf der Königsbrücker Straße.

Die Täter besprühten das Fahrzeug mit blauer Farbe und zerstachen die Reifen. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (ml)

Einbruch in Firma

Zeit:       15.07.2020, 17.00 Uhr bis 16.07.2020, 05.45 Uhr
Ort:        Dresden-Seevorstadt

Unbekannte brachen eine Zugangstür zu einem Wohn- und Geschäftsgebäude an der Freiberger Straße auf und durchsuchten ein Büro. Letztlich stahlen die Täter zwei Paar Schuhe im Gesamtwert von ca. 100 Euro. (ml)

Einbruch in Imbisswagen

Zeit:       15.07.2020, 17.00 Uhr bis 16.07.2020, 07.25 Uhr
Ort:        Dresden-Gompitz

Unbekannte öffneten gewaltsam einen Imbisswagen an der Kesselsdorfer Straße und entwendeten aus dem Inneren diverse Lebensmittel, Werkzeuge sowie eine Musikanlage. Zum entstandenen Schaden liegen noch keine Angaben vor. (ml)


Landkreis Meißen

Verkehrsunfall

Zeit:       17.07.2020, 00.45 Uhr
Ort:        Riesa

Donnerstagnacht war ein 23-Jähriger mit einem VW auf der Lommatzscher Straße unterwegs, als ihm in einer Kurve auf seiner Fahrspur ein dunkler Kombi entgegenkam.
Der 23-Jährige wich aus und prallte gegen die Bordsteinkante. Dabei entstand am VW ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Der Fahrer des anderen Wagens setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Brand Scheune

Zeit:       17.07.2020, 01.20 Uhr
Ort:        Altenberg, OT Bärenstein

In der vergangenen Nacht geriet aus bislang ungeklärter Ursache die Scheune eines Drei-Seiten-Hofes an der Müglitztalstraße in Brand.

Durch das Feuer wurden zwei angrenzende Wohngebäude in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde niemand. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (ml)

Hochwertige Uhr gestohlen – Zeugenaufruf

Zeit:       16.07.2020, 11.10 Uhr
Ort:        Glashütte

Gestern stahl ein Unbekannter eine hochwertige Uhr aus einem Geschäft an der Hauptstraße.

Der Mann sprach eine Verkäuferin an und ließ sich eine Uhr zeigen. In einem unbeobachteten Moment steckte er diese ein und flüchtete aus dem Laden. Der Wert des Zeitmessers beträgt mehrere tausend Euro.

Der Täter war ca. 40 bis 45 Jahre alt, etwa 175 cm groß und hatte dunkle kurze Haare. Bekleidet war er mit einem Herrenanzug und einer lila Krawatte.

Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Diebstahl gemacht? Wer kennt die beschriebene Person? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ml)

 


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233