1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Simson gestohlen u.a. Meldungen

Medieninformation: 441/2020
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 30.07.2020, 09:15 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Simson gestohlen


Zeit:     28.07.2020, 19.00 Uhr bis 29.07.2020, 08.30 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Unbekannten stahlen aus einer Tiefgarage an der Weißeritzstraße eine grün-schwarze Simson S50. Der Wert des Mopeds wird mit 1.500 Euro angegeben. (ml)

Schmuck gestohlen

Zeit:     29.07.2020, 10.55 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

In den vergangenen Tagen stahlen Unbekannte aus einer Wohnung an der Mansfelder Straße Goldschmuck, darunter zwei Halsketten sowie mehrere Ringe, im Wert von ca. 1.500 Euro. Wie die Täter in die Wohnräume gelangten, ist bislang unbekannt. (ml)

Toyota gestohlen

Zeit:     29.07.2020, 05.20 Uhr bis 14.00 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Im Verlauf des gestrigen Tages stahlen Unbekannte einen roten Toyota Auris von einem Parkplatz an der Fetscherstraße. Der Wert des knapp sechs Jahre alten Wagens wird mit 15.000 Euro beziffert. (ml)


Landkreis Meißen

Frau attackiert - Zeugen gesucht

Zeit:     05.07.2020, 02.10 Uhr
Ort:      Radebeul

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall Anfang Juli an der Haltestelle „Landesbühnen“ an der Meißner Straße.

Dort hatte ein Unbekannter eine Frau (21) zunächst beschimpft und in der Folge seinen Hund auf sie gehetzt. Die 21-Jährige konnte flüchten. Sie blieb unverletzt.

Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 175 cm großen, kräftigen Mann gehandelt haben. Er trug ein weißes T-Shirt mit rotem Aufdruck und führte einen brauen Hund mit roter Leine.

Wer hat den Vorfall beobachtet und kann Angaben zu dem Unbekannten machen? Hinweise bitte an die Polizeidirektion Dresden unter (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Meißen. (ml)

Alkoholisiert am Steuer

Zeit:     29.07.2020 15. 35 Uhr
Ort:      Riesa

Beamte des Polizeireviers Riesa kontrollierten am Mittwochnachmittag einen Mercedes Vito auf der Stendaler Straße. Dabei stellten Alkoholgeruch beim Fahrer (38) fest. Ein Test ergab einen Wert von über 1,3 Promille. Der 38-Jährige wird sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen. Seinen Führerschein nahmen die Beamten vor Ort in Verwahrung. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verkehrsunfälle mit Sachschaden

Zeit:     29.07.2020, 10.10 Uhr
Ort:      Dürrröhrsdorf-Dittersbach, OT Dobra

Auf dem Weidenweg in Dobra fuhr der Fahrer (35) eines Skoda rückwärts aus einem Grundstück, bemerkte einen Opel (Fahrer 67) zu spät und stieß mit diesem zusammen. Der entstandene Schaden wird auf insgesamt ca. 2.000 Euro geschätzt.

Zeit:     29.07.2020, 10.15 Uhr
Ort:      Neustadt i.Sa.

Der 21-jährige Fahrer eines Audi fuhr auf dem Neustädter Markt rückwärts aus einer Parklücke und übersah dabei offenbar einen vorbeifahrenden Land Rover (Fahrerin 49). Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand ein Schaden von etwa 3.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (ml)


Marginalspalte

Pressestelle

Die Pressestelle der Polizeidirektion Dresden

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233