1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen, Verkehrsunfall, Radfahrer schwer verletzt

Medieninformation: 449/2020
Verantwortlich: Wolfgang Hall
Stand: 02.08.2020, 13:10 Uhr

Vogtlandkreis
 

Verkehrsunfall, Radfahrer schwer verletzt

Zeit:     01.08.2020, gegen 10:45 Uhr
Ort:      Plauen, Breitscheidstraße – Mozartstraße

Ein 43-Jähriger (deutsch) befuhr mit seinem PKW Hyundai die Mozartstraße aus Richtung Schubertstraße. An der Einmündung Breitscheidstraße bog er nach rechts ein und stieß mit einer 58-jährigen Radfahrerin zusammen. Die Radfahrerin wurde schwer verletzt. Der Sachschaden betrug insgesamt 2200 Euro. (wh)

 

Fahren unter Alkoholeinwirkung

Zeit:     01.08.2020 gegen 13:45 Uhr
Ort:      Netzschkau, OT Brockau, Losaer Straße

Ein 54-Jähriger (deutsch) war mit seinem PKW Suzuki in Treuen losgefahren und wurde in Brockau durch eine Polizeistreife kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Der Alkoholtest hatte 2,38 Promille zum Ergebnis. Ein Zeuge hatte die auffällige Fahrweise bemerkt und die Polizei informiert. Eine Blutentnahme wurde zur Beweissicherung durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt. (wh)
 

Landkreis Zwickau
 

Trunkenheit im Verkehr

Zeit:     01.08.2020 gegen 09:25 Uhr
Ort:      Glauchau, Hochuferstraße

Ein 43-Jähriger (deutsch) befuhr mit seinem PKW Nissan die Hochuferstraße aus Richtung Zwickau und wurde einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Der Test ergab 2,32 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Eine Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein wurde sichergestellt. (wh)

 

Verkehrsunfall, PKW überschlagen

Zeit:     01.08.2020 gegen 14:30 Uhr
Ort:      Crinitzberg, OT Obercrintz, Wildenauer Straße

Ein 53-Jähriger (deutsch) befährt mit seinem PKW Peugeot die Wildenauer Straße. Auf Grund zu hoher Geschwindigkeit kommt er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und überschlägt sich. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt insgesamt 8.000 Euro. Der PKW musste mittels Abschleppdienst geborgen werden. (wh)

 

Betrunken mit einem Rasentraktor auf der Straße
 

Zeit:     02.08.2020 gegen 02:15 Uhr
Ort:      Mülsen, Ernst-Schneller-Straße

Einem Hinweis folgend wurde ein 18-Jähriger (deutsch) mit einem Rasentraktor auf der Straße fahrend festgestellt. Die Arbeitsmaschine hatte er sich unberechtigt vom angrenzenden Schulhof geholt. Er stand unter Alkoholeinwirkung und war mit 1,76 Promille absolut fahruntüchtig. Es erfolgte eine Blutentnahme zur Beweissicherung. (wh)

 

Radfahrer fährt betrunken gegen Steinelemente

Zeit:     01.08.2020 gegen 19:15 Uhr
Ort:      Zwickau, Kornmarkt

Zum Ensemble des Brunnens auf dem Zwickauer Kornmarkt gehören unter anderem auch ein paar Säcke, welche aus Stein gemeißelt sind. Ein 44-jähriger Radfahrer (deutsch) hatte diese anscheinend übersehen und war am Samstagabend dagegen gefahren. Er kam dadurch zu Sturz und verletzte sich im Gesicht. Festgestellt wurde aber auch, dass er unter Alkoholeinwirkung stand. Der Alkoholtest hatte 3,68 Promille zum Ergebnis. Zur Behandlung und zur Blutentnahme wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. (wh)

 

Kellereinbruch, Mountainbike entwendet

Zeit:     29.07.2020 15:00 Uhr bis 01.08.2020 09:00 Uhr
Ort:      Zwickau, Max Pechstein-Straße

In einem Mehrfamilienhaus wurden mittels Werkzeug zwei Kellerräume aufgebrochen. Aus einem wurde ein Mountainbike der Marke „BMC“ im Wert von 1500 Euro entwendet. Am Fahrrad befindet sich ein auffälliger gelber "BMC"-Aufdruck, ein gelber Streifen am Sattel und gelbe Streifen an der Gabel. Der Sachschaden an den Türen beträgt 50 Euro. (wh)

Zeugengesuch: Die Polizei sucht Zeugen zu dem Einbruchsdiebstahl. Wer Hinweise zum Einbruch oder zum Verbleib des Fahrrades machen kann meldet dieses bitte dem Polizeirevier in Zwickau, Tel: 0375 44580


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt