1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fahrrad geraubt, u.a. Meldungen

Medieninformation: 447/2020
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 03.08.2020, 10:41 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Fahrrad geraubt


Zeit:     02.08.2020, 03.15 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Am frühen Sonntagmorgen haben Unbekannte auf der Blumenstraße einem Mann (42) ein Pedelec geraubt.

Der 42-Jährige schon das Rad auf dem Fußweg entlang, als ihm zwei Frauen und Männer entgegen kamen. Aus der Vierergruppe wurde er zunächst nach Feuer gefragt. In der Folge bekam der Mann offenbar einen Schlag in dessen Folge er ohnmächtig wurde. Als er wieder erwachte, fehlte das Fahrrad im Wert von rund 5.000 Euro.

Die Polizei ermittelt wegen Raubes. (lr)

Einbruch in Werkstatt

Zeit:     02.08.2020, 02.30 Uhr bis 02.45 Uhr
Ort:      Dresden-Seevorstadt

Unbekannte sind am Sonntagmorgen in eine Werkstatt an der Wiener Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten eine Seitentür auf und durchsuchten die Räume. Nach einer erster Übersicht wurde nichts gestohlen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro. (lr)

Einbruch in Firma

Zeit:     02.08.2020, 11.45 Uhr bis 17.30 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Am Sonntag drangen Unbekannte in eine Firma an der Behringstraße ein.

Die Täter stiegen nach gewaltsamem Öffnen eines Fensters in die Räume des Unternehmens ein und entwendeten eine Geldkassette mit Bargeld in bislang nicht bekannter Höhe. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro. (rk)

Verunfallte Businsassin verstorben

Die Ende Juli bei einem Zusammenstoß zwischen einem Ford und einem Linienbus auf der Meißner Landstraße schwerverletzte 87-jährige Businsassin ist am Wochenende in einem Dresdner Krankenhaus verstorben (siehe auch Medieninformation 435/2020 der PD Dresden vom 27.Juli 2020). (ir)

Einladung zum Fernfahrerstammtisch

Am Mittwoch führt die Polizeidirektion Dresden die Präventionsveranstaltung „Fernfahrerstammtisch“ weiter fort.

Themen:         „Verkehrsunfall und Ferienreiseverbot“
Wann:             05.08.2020, 19.00 Uhr
Wo:                 Shell-Autohof Dresden, Washingtonstraße 40, 01139 Dresden

Neben den Beamten der Verkehrspolizeiinspektion wird auch ein Vertreter der Straßenverkehrsgenossenschaft sowie eine Vertreterin des Bereiches Arbeitsschutz der Landesdirektion Sachsen teilnehmen. (lr)


Landkreis Meißen

Einbruch in Imbisswagen

Zeit:     03.08.2020, 01.30 Uhr polizeibekannt
Ort:      Radebeul

In der Nacht von Sonntag auf Montag drangen Unbekannte gewaltsam in einen Imbisswagen ein. Die Täter durchsuchten diesen und stahlen einen Grillrost im Wert von ca. 50 Euro. Bei dem Einbruch entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. (rk)

Radfahrerin gestürzt

Zeit:     02.08.2020, 02.20 Uhr
Ort:      Glaubitz

In der Nacht zum Sonntag ist eine Fahrradfahrerin (66) auf der Kirchgasse gestürzt und hat sich verletzt.

Die Frau fuhr mit dem Fahrrad in Richtung Poststraße und kam dabei zu Fall. Sie verletzte sich leicht. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die 66-Jährige mit rund 1,2 Promille unter der Einwirkung von Alkohol stand. Die Polizei ermittelt zum Unfall. (lr)

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Zeit:     30.07.2020, 11.45 Uhr bis 12.10 Uhr
Ort:      Großenhain

Am Donnerstagmittag ist ein Ford Mondeo auf dem Frauenmarkt beschädigt worden.

Der Ford war kurz vor der Siegelgasse geparkt und wies frische Beschädigungen am vorderen Stoßfänger auf. Der Schaden beträgt rund 500 Euro. Ein Verursacher war nicht am Ort.

Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall insbesondere dem Verursacher machen können. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Nummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Großenhain entgegen. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Schuhgeschäft

Zeit:     01.08.2020, 12.00 Uhr bis 02.08.2020, 12.00 Uhr
Ort:      Dippoldiswalde

Am Wochenende brachen Unbekannte in ein Schuhgeschäft ein.

Die Täter gelangten nach gewaltsamem Öffnen eines Fensters in die Räume des Schuhladens und stahlen zwei Paar Schuhe sowie rund 150 Euro Bargeld. (rk)

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Zeit:     02.08.2020, 14.35 Uhr
Ort:      Hohnstein

Am Sonntagnachmittag kam es zu einer Kollision zwischen einem Auto und zwei Motorrädern mit drei Verletzten.

Die Fahrerin (30) eines Motorrades Buell und der Fahrer (33) einer BMW R 1200 rüsteten sich auf dem Marktplatz zur Abfahrt, als plötzlich ein Nissan (Fahrer 85) gegen die beiden Kräder stieß. Diese kippten zur Seite, wobei die 30-Jährige, der 33-Jährige sowie eine 29-jährige Sozia leicht verletzt wurden.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf 1.500 Euro. (rk)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233