1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Glauchau, OT Gesau: Pkw nach Unfall nicht mehr fahrbereit – Verursacher flüchtet

Medieninformation: 458/2020
Verantwortlich: Christina Friedrich, Christian Schünemann
Stand: 06.08.2020, 14:15 Uhr

Ausgewählte Meldung

Pkw nach Unfall nicht mehr fahrbereit – Verursacher flüchtet

Zeit:     05.08.2020, 08:15 Uhr bis 08:30 Uhr
Ort:      Glauchau, OT Gesau

An einer Baustelle an der Meeraner Straße stieß am Mittwochvormittag ein unbekannter Fahrzeugführer gegen einen geparkten Mazda. Dabei wurde der Mazda an der linken Fahrzeugseite so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt wurde. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Der Unfallverursacher verließ die Unfallstelle pflichtwidrig.

Zeugen, die Hinweise zum Unbekannten oder dessen Fahrzeug geben können, melden sich bitte im Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640. (cf)

 

Vogtlandkreis

Diebstahl aus Garage

Zeit:     04.08.2020, 16:30 Uhr bis 05.08.2020, 11:00 Uhr
Ort:      Plauen

In der Zeit von Dienstagnachmittag bis Mittwochvormittag drangen Unbekannte gewaltsam in zwei Garagen an der Straße „Nach dem Seehaus“ ein und entwendeten daraus diverses Werkzeug im Wert von rund 2.000 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 20 Euro geschätzt worden.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)

 

Zwei E-Bikes gestohlen

Zeit:     05.08.2020, gegen 09:30 Uhr polizeibekannt
Ort:      Plauen

Wie der Polizei am Mittwoch angezeigt wurde, haben Unbekannte zwei E-Bikes im Wert von rund 1.800 Euro gestohlen, die vor einem Kfz-Werkstatt an der Äußeren Reichenbacher Straße abgestellt waren. Die beiden E-Bikes standen für Probefahrten für Kunden bereit und wurden Ermittlungen zufolge letztmalig am Mittwoch gegen 17:30 Uhr gesehen.

Zeugen, die Hinweise zu dem Diebstahl oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)

 

Autofahrerin fährt auf Anhänger auf

Zeit:     05.08.2020, 11:25 Uhr
Ort:      Auerbach

Am Mittwochvormittag befuhr eine 61-Jährige mit einem BMW die Klingenthaler Straße stadtauswärts. Kurz vor der Einmündung der Spartakusstraße bemerkte sie zu spät, dass vor ihr mehrere Fahrzeuge verkehrsbedingt angehalten hatten. Sie fuhr auf einen Anhänger auf, der am Mazda eines 53-Jährigen befestigt war. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 7.000 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand. (cf)

 

Trunkenheit im Verkehr

Zeit:     05.08.2020, 21:30 Uhr
Ort:      Netzschkau

Am Mittwochabend befuhr ein 39-jähriger Deutscher mit einem Renault die Mylauer Straße in Richtung Mylau, wurde von Beamten des Auerbacher Reviers angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft des Renault-Fahrers fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1,5 Promille. Daraufhin wurde der 39-Jährige zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. (cs)

 

Landkreis Zwickau

Unbekannter stiehlt Mountainbike und lässt eigenes Fahrrad zurück

Zeit:     05.08.2020, gegen 10:55 Uhr
Ort:      Zwickau

Ein Unbekannter fuhr mit einem Fahrrad am Mittwochvormittag auf ein Firmengelände an der Reichenbacher Straße (nahe Bürgerschachtstraße) und entwendete dort ein mit Seilschloss gesichertes Mountainbike. Dabei handelt es sich um ein Mountainbike vom Typ „Giant Trance 4“ in den Farben Schwarz, Weiß und Blau mit auffällig roten Pedalen. Das Fahrrad ist circa 1.200 Euro wert. Der Täter ließ sein Fahrrad der Marke „Corratec“ auf dem Firmengelände stehen – es wurde von Polizisten sichergestellt.

Wer kann Hinweise zum Unbekannten geben, welcher mit einem Fahrrad auf das Firmengelände fuhr und es mit einem anderen Fahrrad verließ? Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)

 

Unfallflucht

Zeit:     05.08.2020, 06:50 Uhr bis 15:00 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Pölbitz

Im Laufe des Mittwochs war ein unbekannter Fahrzeugführer auf der Stephan-Roth-Straße unterwegs und stieß dort – vermutlich beim Ein- oder Ausparken – gegen einen geparkten Dacia. Danach verließ der Unbekannte die Unfallstelle, ohne sich um den am Dacia entstandenen Schaden in Höhe von rund 1.600 Euro zu kümmern.

Zeugentelefon: Polizeirevier Zwickau, 0375 44580. (cf)

 

Unfall an Kreuzung – Polizei sucht Zeugen

Zeit:     05.08.2020, 16:20 Uhr
Ort:      Zwickau

Am Mittwochnachmittag befuhr ein 73-Jähriger mit einem Motorroller den Kreuzungsbereich Crimmitschauer Straße/Kolpingstraße, um abzubiegen. Dabei kollidierte er mit einer 55-jährigen Jaguar-Fahrerin und zog sich leichte Verletzungen zu, welche ambulant behandelt werden mussten. Am Motoroller und am Jaguar entstand durch den Unfall ein Sachschaden von etwa 6.200 Euro. Nach ersten Erkenntnissen zeigte die Ampel für den 73-Jährigen zum Zeitpunkt des Abbiegens „Rot“.

Gibt es Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang oder zur Ampelschaltung zum Zeitpunkt der Kollision machen können? Sie werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cf)


31-Jähriger fährt ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss

Zeit:     05.08.2020, 23:20 Uhr
Ort:      Werdau, OT Leubnitz

Auf der Bergstraße führten Polizeibeamte am späten Donnerstagabend eine Verkehrskontrolle bei einem Audi-Fahrer durch. Der 31-jährige Deutsche, welcher zunächst falsche Angaben zu seiner Person gemacht hatte, besaß keine gültige Fahrerlaubnis. Zudem ergab ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von über 1,5 Promille. Die Polizisten brachten den 31-Jährigen daraufhin zur Blutentnahme ins Krankenhaus und erstatteten mehrere Anzeigen. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt. (cf)

 

Zwei Briefkästen beschädigt

Zeit:     04.08.2020, 12:00 Uhr bis 05.08.2020, 05:30 Uhr
Ort:      Hohenstein-Ernstthal

An der Antonstraße wurden zwischen Dienstagmittag und Mittwochmorgen zwei Briefkästen beschädigt. Unbekannte Täter hatten einen Briefkasten mittels Sprengkörper gesprengt und bei einem weiteren die obere Abdeckung abgerissen. Der entstandene Sachschaden wurde auf circa 1.150 Euro geschätzt.

Zeugen, welche die Sachbeschädigung bemerkt haben und Hinweise auf die Täter geben können, wenden sich bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763 640. (cf)

 

E-Bike vor Freibad gestohlen

Zeit:     05.08.2020, 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort:      Gersdorf

An der Badstraße haben Unbekannte am Mittwochmittag ein Fahrrad gestohlen, welches vor dem Freibad angeschlossen war. Das grau/orangefarbene E-Bike der Marke „Cube“ war rund 2.250 Euro wert.

Zeugen, die Hinweise auf die Diebe oder den Verbleib des E-Bikes geben können, melden sich bitte im Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640. (cf)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt