1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Verantwortlich: Thomas Grohme (tg)
Stand: 09.08.2020, 15:30 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang
 

Ortsverbindung K8617, Wittgendorf - Schlegel
09.08.2020, 10:25 Uhr

Am Sonntagvormittag ereignete sich auf der Kreisstraße von Wittgendorf in Richtung Schlegel ein schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 34-jähriger Motorradfahrer auf einen in gleicher Richtung fahrenden 70-jährigen Fahrer eines E-Bikes auf. Die beiden Fahrer stürzten in der Folge schwer. Ersthelfer versuchten die Verletzten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte zu versorgen.
Der Radfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und erlag dort kurz darauf seinen schweren Verletzungen. Der Kradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen. Auch ein Unfallgutachter kam zum Einsatz. Der Sachschaden wird vorläufig mit 5.000 Euro beziffert. Die Straße musste für die Unfallaufnahme voll gesperrt werden. (tg)

 


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Frau Korch, Frau Leuschner, Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106