1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Kalb entwendet

Verantwortlich: Thomas Jantke
Stand: 22.08.2020, 11:00 Uhr

Kalb entwendet

Dürrhennersdorf, Bahnhofstraße

19.08.2020, 01:00 – 04:30 Uhr

Bereits in der Nacht zum Mittwoch begaben sich Unbekannte auf

das Gelände eines Agrarbetriebes. Neben mehreren Werkzeugen

stahlen die Langfinger auch ein drei Wochen altes Kalb. Der

Diebstahlschaden wurde mit 1.500 Euro beziffert. Die

Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen

 

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen

___________________________

 

Alkoholisiert unterwegs

BAB 4, Görlitz-Dresden, km 24,5

21.08.2020, 21:15 Uhr

Am Freitagabend befuhr ein 52-jähriger Deutscher mit seinem Pkw

Audi die BAB 4 in Richtung Dresden. In Höhe der Anschlussstelle

Ohorn streifte er beim Überholen einen VW Crafter. Bei der

anschließenden Unfallaufnahme bemerkten die Beamten der

Autobahnpolizei Bautzen Alkoholgeruch beim Audi-Fahrer. Ein Test

vor Ort ergab dabei einen Wert von 1,46 Promille. Es folgte eine

Blutentnahme und der Führerschein wurde sichergestellt. Der

entstandene Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Der Unfallverursacher muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft

verantworten.

 

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Schuppen aufgebrochen – Fahrrad entwendet

Steinigtwolmsdorf, Wanderweg

20.08.2020, 18:00 Uhr – 21.08.2020, 06:30 Uhr

Bislang Unbekannte hebelten in der Nacht zum Freitag in

Steinigtwolmsdorf die Tür eines Schuppens auf und entwendeten

daraus ein Fahrrad der Marke „Diamant“. Zum Wert des Zweirades

liegen gegenwärtig keine Angaben vor.

 

Transporter trifft Pkw

Kreisstraße 7204, Großröhrsdorf-Seeligstadt

21.08.2020, 11:00 Uhr

Ein 60-Jähriger war mit seinem VW Crafter auf der K 7204 von

Großröhrsdorf kommend in Fahrtrichtung Seeligstadt unterwegs. In

einer leichten Rechtskurve kam er von seiner Fahrspur ab und

touchierte seitlich einen im Gegenverkehr befindlichen Pkw Audi.

Glücklicherweise blieben beide Fahrzeugführer unverletzt. Der

Sachschaden wurde mit etwa 10.000 Euro beziffert.

 

Waldbodenbrand

Steinitz, Dorfstraße

21.08.2020, 15:50 Uhr

Am Freitagnachmittag kam es in einem Waldstück zwischen Wartha

und Steinitz auf einer Fläche von ca. 2.500m² zu einem

Waldbodenbrand. Zur Bewältigung des Feuers waren die

Berufsfeuerwehr aus Hoyerswerda sowie mehrere Freiwillige

Feuerwehren der umliegenden Ortschaften im Einsatz. Da eine

Selbstentzündung eher unwahrscheinlich ist, hat die Kriminalpolizei

die Ermittlungen aufgenommen.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Zwei E-Bikes entwendet

Görlitz, Schillerstraße

20.08.2020, 15:30 Uhr – 21.08.2020, 10:15 Uhr

Unbekannte verschafften sich in der Nacht zum Freitag Zugang zu

einer Tiefgarage und entwendeten hier zwei gesichert abgestellte

Seite 3 von 3

E-Bikes der Marke „Kalkhoff“ im Gesamtwert von 4.600 Euro. Die

Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.

 

Drei Anhänger gestohlen 

Zittau, Hochwaldstraße

20.08.2020, 20:00 Uhr – 21.08.2020, 17:00 Uhr

Gleich drei Pkw-Anhänger der Marke „Stema“ stahlen Unbekannte

vom Parkplatz eines Baumarktes. Trotz Sicherungen mittels Ketten

verschwanden die zum Verkauf angebotenen Fahrzeuge im

Gesamtwert von 2.300 Euro. Die Kriminalpolizei führt die

Ermittlungen und fahndet international nach den Anhängern.

 

Kradfahrer verletzt

Bad Muskau, Gablenzer Straße

21.08.2020, 15:00 Uhr

Ein 45-Jähriger befuhr am Freitagnachmittag mit seinem Krad Kawasaki

den Kreisverkehr „Eiland“. Aus Richtung Bad Muskau kam ein 64-jähriger

Isuzu-Fahrer, welcher ebenfalls die Absicht hatte, in den Kreisverkehr

einzufahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt des Kradlenkers und

kollidierte mit diesem. Der Kawasaki-Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Der entstandene Sachschaden wurde mit 5.000 Euro beziffert


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner, Herr Ulbrich und Frau Schulenburg
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106