1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Ultraleichtflugzeug kollidiert mit Baum

Verantwortlich: Thomas Herrmann (th)
Stand: 30.08.2020, 16:15 Uhr

Ultraleichtflugzeug kollidiert mit Baum

 

Löbau OT Lautitz, An der Weide

30.08.2019, 11:30 Uhr

 

In den Sonntagsmittagsstunden eilten Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei nach Lautitz. Hier kam es zum Unfall mit einem Ultraleichtflugzeug Trikes Type GTE 503 S. Der 32-jährige Eigentümer dieses Flugzeugs wollte selbstständig erste Flugversuche mit seiner in den Niederlanden erworbenen Errungenschaft tätigen. Dazu hatte er weder die Erlaubnis mit dem nicht zugelassenen Luftfahrzeug zu fliegen noch die erforderliche Sachkunde. Nachdem sich der Mann mit seinem Fluggerät in Bewegung setzte, hob er kurzzeitig ab und steuerte direkt auf eine in der Nähe befindliche Weide zu. In einer Höhe von cirka drei Metern flog er schließlich in diese und stürzte zu Boden. Dabei wurde der Luftfahrzeugführer mit Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden wird mit 1.000 Euro beziffert.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Unfallaufnahme und weiteren Ermittlungen übernommen.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner, Herr Ulbrich und Frau Schulenburg
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106