1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Brand Kleintransporter u. a. Meldungen

Medieninformation: 526/2020
Verantwortlich: Stefan Grohme, Lukas Reumund
Stand: 10.09.2020, 10:17 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Katzenstreu gestohlen


Zeit:       08.09.2020, 20.10 Uhr bis 09.09.2020, 06.20 Uhr
Ort:        Dresden-Pennrich

In der Nacht zum Mittwoch sind Unbekannte in das Lager eines Tierbedarfshandels an der Gompitzer Höhe eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Metalltor zum Gelände und anschließend die Tür eines Lagercontainers auf. Die durchsuchten den Container und stahlen fünf Säcke Katzenstreu im Gesamtwert von rund 50 Euro. Die Höhe des Sachschadens blieb bislang unbeziffert. (sg)

Einbruch in Getränkemarkt

Zeit:       08.09.2020, 19.30 Uhr bis 09.09.2020, 07.00 Uhr
Ort:        Dresden-Briesnitz

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in einen Getränkemarkt am Marktweg eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten den Verkaufsraum. Schließlich stahlen sie mehrere hundert Euro Bargeld aus der Kasse. Der Sachschaden wurde mit rund 150 Euro beziffert. (sg)

Wohnungsbrand

Zeit:       09.09.2020, 16.30 Uhr
Ort:        Dresden-Striesen

Am Mittwochnachmittag kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Anton-Graff-Straße zu einem Brand.

In der Wohnung hatte sich auf derzeit unbekannte Weise ein Feuer ausgebreitet und Schäden verursacht, die die Wohnung unbewohnbar machten. Die Mieter waren nicht in der Wohnung. Auch die anderen Bewohner des Hauses blieben unverletzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (lr)

Brand Kleintransporter

Zeit:       10.09.2020, 01.35 Uhr
Ort:        Dresden-Gruna

In der vergangenen Nacht hat ein Opel Vivaro auf der Calvinstraße gebrannt.

Offenbar hatten Unbekannte den Kleintransporter in Brand gesteckt. Der Sachschaden am Wagen wurde auf rund 10.000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung. (sg)


Landkreis Meißen

Einbruch in Verkaufsräume

Zeit:       08.09.2020, 18.30 Uhr bis 09.09.2020, 05.00 Uhr
Ort:        Schönfeld

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in die Verkaufsräume einer Bäckerei und einer Fleischerei an der Großenhainer Straße eingebrochen. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt und durchsuchten die Räume. Sie stahlen rund 1.000 Euro Bargeld. Der Sachschaden blieb bislang unbeziffert. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Backshop

Zeit:       08.09.2020, 18.30 Uhr bis 09.09.2020, 04.00 Uhr
Ort:        Bannewitz, OT Boderitz

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in einen Backshop an der Straße An der Zschauke eingebrochen.

Die Täter hebelten eine Seitentür auf und durchsuchten die Geschäftsräume. Sie stahlen rund 100 Euro Wechselgeld und hinterließen einen Sachschaden von rund 1.000 Euro. (sg)

Unfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

Zeit:       09.09.2020, 16.35 Uhr
Ort:        Neustadt in Sachsen, OT Rückersdorf

Am Mittwochnachmittag ist ein Motorradfahrer (49) bei einem Unfall auf der K 8726 schwer verletzt worden.

Ersten Ermittlungen zufolge war der Mann mit einer Honda in Richtung Langenwolmsdorf unterwegs. Als er einen Lkw überholen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Caddy (Fahrer 44). Der 49-Jährige wurde schwer, der 44-Jährige leicht verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 12.000 Euro.

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zum Unfall übernommen. (lr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233