1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach (Vogtl.): Raubüberfall in Spielothek

Medieninformation: 538/2020
Verantwortlich: Tom Richter
Stand: 13.09.2020, 14:29 Uhr

 

Ausgewählte Meldung

Raubüberfall in Spielothek

Zeit:     12.09.2020, 23:00 Uhr bis 23:30 Uhr
Ort:      Reichenbach im Vogtland

Ein bislang unbekannter Täter betrat bereits gegen 23 Uhr eine Spielothek in der Schlachthofstraße und spielte zunächst an einem der Automaten. Zu der Zeit befanden sich noch fünf andere Gäste in der Spielhalle. Nachdem diese Gäste gegangen waren, forderte der Unbekannte unvermittelt unter Vorhalten eines Messers Bargeld von der 63-jährigen Angestellten. Anschließend entnahm der Unbekannte einen Bargeldbetrag aus der Kasse und flüchtete. Des Weiteren beschädigte er während der Flucht eine Drückergarnitur einer Innentür der Spielothek. Es entstand Sachschaden in Höhe von 70 Euro.

Personenbeschreibung:

  • ca. 1,80 m groß, schlank Gestalt
  • helle, enganliegende Dreiviertelhose
  • langes, hellgraues Kapuzen-T-Shirt
  • eine Einweg-Maske
  • weiße Turnschuhe
  • schwarze Augen
  • trug Handschuhe und die Kapuze. (tr)

Die Kriminalpolizeiinspektion Zwickau sucht nun insbesondere nach den fünf Gästen, welche sich noch nach 23 Uhr in der Spielothek aufgehalten hatten. Sie werden gebeten sich unter 0375/4284480 zu melden. Sonstige Hinweise zur Tat oder zum Täter werden unter o. g. Nummer entgegen genommen.  

 

Vogtlandkreis

Zwei leicht Verletzte nach Verkehrsunfall

Zeit:     12.09.2020, gegen 14:55 Uhr
Ort:      Netzschkau

Am Samstagnachmittag befuhr ein 15-jähriger Simson-Fahrer mit seinem 14-jährigen Sozius die Schützenstraße in Richtung Limbach. Ohne dies anzuzeigen bog der 15-Jährige auf Höhe der Carolastraße nach links ab und kollidierte dabei mit einem 61-jährigen BMW-Fahrer, welcher in Begriff war die Simson zu überholen. Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge kamen die Jugendlichen zu Fall und wurden leicht verletzt. Es entsteht ein Gesamtsachschaden von ca. 7.000 Euro. (tr)

Fahrradfahrerin durch Verkehrsunfall verletzt

Zeit:     12.09.2020, gegen 17:35 Uhr
Ort:      Reichenbach im Vogtland, OT Rotschau

Eine 30-jährige E-Bike-Fahrerin befuhr am frühen Samstagabend die Kreisstraße 7811 in Richtung Mühlwand. In einer engen Rechtskurve bergab geriet sie mit ihrem Fahrrad vom Typ Giant auf die Gegenfahrbahn und streifte dabei einen entgegenkommenden Pkw Suzuki Swift einer 56-Jährigen. Die 30-Jährige wurde dabei leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Am Suzuki entstand Sachschaden von 300 Euro. (tr)

 

Landkreis Zwickau

Kleinkraftrad der Marke Simson entwendet

Zeit:     12.09.2020, 03:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort:      Zwickau

Unbekannte entwendeten im oben genannten Tatzeitraum ein Kleinkraftrad der Marke Simson, welches mittels Panzerschloss in der Salutstraße gesichert abgestellt wurde. Die S51 hat die Farbe Blau und ist auf Enduro umgebaut. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 2.000 Euro. (tr)

Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Zwickau, 0375/44580.

Kompost gerät in Brand

Zeit:     12.09.2020, 10:00 Uhr bis 11:15 Uhr
Ort:      Zwickau

Durch heiße Holzasche, welche ein 67-Jähriger auf seinem Grundstück in der Karl-Marx-Straße entsorgte, ist am Samstagmorgen ein Komposthaufen in Brand geraten. Die entstandenen Flammen griffen alsbald auf einen angrenzenden Baum über. Dadurch wurden auch drei Garagen der Nachbarn angegriffen. Die Berufsfeuerwehr aus Zwickau brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Gegen den 67-Jährigen wurde eine Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen. (tr)

Alkoholisierter Radfahrer flüchtet vor der Polizei und stürzt

Zeit:     12.09.2020, gegen 21:55 Uhr
Ort:      Meerane

Am Samstagabend wollten Beamte des Polizeireviers Glauchau einen Radfahrer auf der Hohen Straße kontrollieren, welcher ohne Licht und in Schlangenlinien fahrend in Richtung Kreisverkehr, unterwegs war. Als der 39-Jährige die Polizisten wahrnahm, versuchte dieser über die Äußere Crimmitschauer Straße zu flüchten. Er streifte eine Mauer und kam zu Fall. Dabei verletzte sich der 39-Jährige leicht. Ein Vortest ergab einen Wert von über einem Promille. Nach der Blutprobe erfolgte die Anzeigenaufnahme wegen Trunkenheit im Verkehr. (tr)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt