1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Palette Bier samt Hubwagen gestohlen u. a. Meldungen

Medieninformation: 544/2020
Verantwortlich: Stefan Grohme, Lukas Reumund
Stand: 17.09.2020, 10:20 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Palette Bier samt Hubwagen gestohlen


Zeit:       16.09.2020, 00.35 Uhr
Ort:        Dresden-Laubegast

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in einen Markt an der Leubener Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten die Tür zum Eingangsbereich auf und stahlen einen Hubwagen, der mit einer Palette Bierkästen beladen war. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 3.000 Euro beziffert. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. (sg)

Bargeld und DJ-Equipment gestohlen

Zeit:       15.09.2020, 18.30 Uhr bis 16.09.2020, 10.50 Uhr
Ort:        Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch Bargeld und Technik aus Veranstaltungsräumen an der Devrientstraße gestohlen.

Die Täter verschafften sich auf noch unklare Weise Zutritt und durchsuchten die Räume. Sie brachen einen Tresor auf und entwendeten mehrere tausend Euro Bargeld. Außerdem stahlen sie DJ-Equipment im Wert von rund 6.000 Euro. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. (sg)

Falsches Gewinnversprechen

Zeit:       16.09.2020, 09.35 Uhr
Ort:        Dresden-Pirnaische Vorstadt

Unbekannte haben gestern Vormittag versucht eine Dresdnerin (80) zu betrügen.

Die Täter riefen die Frau an und offerierten ihr einen Glücksspielgewinn von 49.500 Euro. Im Gegenzug sollte die Frau Gebühren zwischen 700 Euro und 1.000 Euro bezahlen. Die 80-Jährige ließ sich nicht darauf ein, sondern wandte sich an die Polizei. Ein Vermögensschaden trat nicht ein. (sg)


Landkreis Meißen

Fußgänger gestürzt und leicht verletzt

Zeit:       16.09.2020, 21.25 Uhr
Ort:        Riesa

Gestern Abend ist ein Fußgänger (58) auf der Lauchhammer Straße gestürzt und leicht verletzt worden.

Der Mann wollte die Straße in Höhe der Rittergutstraße überqueren. Dabei sei er von einem unbekannten Radfahrer angefahren worden und gestürzt. Ein Alkoholtest beim 58-Jährigen ergab einen Wert von über 2,4 Promille. Er wurde zu Behandlung seiner Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Mercedes gestohlen

Zeit:       17.09.2020, 02.15 Uhr bis 02.30 Uhr
Ort:        Dippoldiswalde, OT Ulberndorf

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag einen Mercedes ML aus einer Werkstatt an der Ulberndorfer Straße gestohlen.

Die Täter schlugen ein Fenster ein und gelangten in die Werkstatt. Sie öffneten den dort abgestellten Mercedes und fuhren durch das geschlossene Werkstatttor sowie über einen Poller vom Gelände des Autohauses in unbekannte Richtung davon. Der  etwa zwölf Jahre alte Wagen war rund 12.000 Euro wert. Der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. (lr)

Simson und Kettensäge aus Scheune gestohlen

Zeit:       15.09.2020, 18.00 Uhr bis 16.09.2020, 07.00 Uhr
Ort:        Neustadt i. Sa.

In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte einen Simson S51 und eine Kettensäge aus einer Scheune An der Straße an der Lohe gestohlen. Um auf das Grundstück zu gelangen, durchtrennten die Täter einen Zaun. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 800 Euro und der Sachschaden mit rund 50 Euro beziffert. (sg)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233