1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Geschäft u. a. Meldungen

Medieninformation: 553/2020
Verantwortlich: Stefan Grohme, Lukas Reumund, Franziska Meier
Stand: 21.09.2020, 11:02 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Geschäft

Zeit:       20.09.2020, 06.30 Uhr polizeibekannt
Ort:        Dresden-Pirnaische Vorstadt

In der Nacht zum Sonntag sind Unbekannte in ein Geschäft an der Grunaer Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten eine Hintertür auf und durchsuchten den Laden. Sie stahlen unter anderen Tabakwaren und Bargeld im Gesamtwert von rund 500 Euro. Der Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro. (lr)

Renault gestohlen

Zeit:       20.09.2020, 01.00 Uhr bis 07.00 Uhr
Ort:        Dresden-Südvorstadt

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag einen Renault Megane Scenic von der Leubnitzer Straße gestohlen. Der Wert des acht Jahre alten Wagens wurde auf rund 6.000 Euro geschätzt. (sg)


Landkreis Meißen

Einbruch in Container

Zeit:       20.09.2020, 12.20 Uhr polizeibekannt
Ort:        Riesa

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in einen Container an der Lommatzscher Straße eingebrochen.

Sie gelangten auf unbekannte Weise auf ein Firmengelände und schnitten die Rückseite des Containers auf. Sie legten mehrere Kompletträder aus dem Container bereit, offenbar um diese später abzuholen. Es entstand kein Diebstahlschaden. Der Sachschaden wurde mit rund 1.000 Euro angegeben. (lr)

Unfallflucht

Zeit:       18.09.2020, 18.00 Uhr bis 19.09.2020, 10.00 Uhr
Ort:        Riesa

Ein Unbekannter hat einen Seat Leon auf der Goethestraße beschädigt.

Der Seat parkte am Straßenrand und wies an der hinteren Stoßstange Schäden in Höhe von rund 2.500 Euro auf. Ein Verursacher hatte sich nicht gemeldet. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht. (lr) 

Radfahrer nach Verkehrsunfall gestorben

Zeit:       20.09.2020, 18.25 Uhr
Ort:        Priestewitz, OT Zottewitz

Gestern Abend ist ein Radfahrer (67) nach einem Verkehrsunfall auf der Lindenstraße verstorben.

Der 67-Jährige war aus Richtung Medessen in Richtung Bergweg unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam er zu Fall. Trotz eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstarb der 67-Jährige in einem Krankenhaus.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Wohnung

Zeit:       19.09.2020, 18.00 Uhr bis 20.09.2020, 05.00 Uhr
Ort:        Sebnitz

In der Nacht von Samstag auf Sonntag sind Unbekannte in eine Wohnung an der Weberstraße eingestiegen.

Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung. Gestohlen wurden eine Armbanduhr und ein Smartphone im Wert von etwa 400 Euro. Durch den Einbruch entstand zusätzlich ein Sachschaden von ca. 200 Euro. (fm)

Verkehrsunfall mit Unfallflucht – Zeugen gesucht

Zeit:       18.09.2020, 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Ort:        Neustadt i. Sa., OT Polenz

Ein Unbekannter hat Freitagabend auf dem Parkplatz der Kleingartenanlage „Sonnenblick“ an der Polenztalstraße einen Audi A3 beschädigt. Er entfernte sich unbekannt vom Unfallort. An der rechten Seite des Audi entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro. (fm)

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang sowie zum Unfallverursacher machen können. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Sebnitz  entgegen. (fm)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233