1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Tasche aus Auto gestohlen, u.a. Meldungen

Medieninformation: 574/2020
Verantwortlich: Lukas Reumund
Stand: 01.10.2020, 10:11 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Tasche aus Auto gestohlen


Zeit:       29.09.2020, 17.30 Uhr bis 30.09.2020, 07.20 Uhr
Ort:        Dresden-Johannstadt

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch die Scheibe eines VW Caddy auf der Silbermannstraße eingeschlagen und eine Tasche aus dem Wagen gestohlen. In der Tasche befanden sich technische Geräte im Wert von rund 200 Euro. Der Sachschaden ist noch nicht beziffert. (lr)

Arbeitsmaterial gestohlen

Zeit:       29.09.2020, 23.30 Uhr bis 30.09.2020, 10.30 Uhr
Ort:        Dresden-Pieschen

In der Nacht zum Mittwoch sind Unbekannte in eine Werkstatt an der Rehefelder Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen nach erster Übersicht Textilien in noch nicht beziffertem Wert. Der Sachschaden wurde mit rund 550 Euro angegeben. (lr)


Landkreis Meißen

Versuchter Einbruch

Zeit:       29.09.2020, 20.30 Uhr bis 30.09.2020, 09.00 Uhr
Ort:        Gröditz

In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte versucht in einen Markt an der Hauptstraße einzubrechen. Die Täter hinterließen Schäden an einem Fenstergitter. Offenbar hatten sie versucht dieses aufzuhebeln, was nicht gelang. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 100 Euro. (lr)

Unfall

Zeit:       30.09.2020, 20.20 Uhr
Ort:        Riesa

Am Mittwochabend stießen auf der Kreuzung August-Bebel-Straße/Pausitzer Straße ein Opel und ein Audi zusammen.

Eine 22-Jährige fuhr mit einem Opel Corsa auf der August-Bebel-Straße und wollte nach links in die Pausitzer Straße abbiegen. Ihr kam ein Audi A3 (Fahrer 42) entgegen. Die Autos stießen zusammen, wobei ein Schaden in Höhe von rund 6.000 Euro entstand. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Fahrradfahrer bei Unfall verletzt

Zeit:       30.09.2020, 18.20 Uhr
Ort:        Pirna

Am Mittwochabend ist ein Fahrradfahrer (35) bei einem Unfall auf der Brückenstraße verletzt worden.

Der 35-Jährige war von der Stadtbrücke kommend auf dem linken Fußweg in Richtung Busbahnhof unterwegs. Von der Brückenstraße kam ein Ford (Fahrerin 40) und wollte nach rechts in Richtung Stadtbrücke fahren. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro. (lr)

Autoteile gestohlen

Zeit:       28.09.2020, 05.30 Uhr bis 15.40 Uhr
Ort:        Altenberg, OT Geising

Am Montag haben Unbekannte Fahrzeugteile von einem VW Tiguan gestohlen.

Der Wagen stand auf einem Parkplatz an der Altenberger Straße. Die Täter hebelten unter anderem das Markenzeichen sowie einen Sensor heraus und beschädigten dabei den VW. Der Gesamtschaden wurde mit rund 1.400 Euro beziffert. (lr)

 

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233