1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwei Fahrzeuge in Brand gesetzt u.a. Meldungen

Medieninformation: 642/2020
Verantwortlich: Marko Laske
Stand: 30.10.2020, 09:43 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Zwei Fahrzeuge in Brand gesetzt

Zeit:       29.10.20202, gegen 21.55 Uhr
Ort:        Dresden-Cotta

Gestern Abend haben Unbekannte einen Ford Transit an der Tonbergstraße sowie einen Seat Ibiza auf der Straße An der Heilandskirche in Brand gesetzt.

Durch das Feuer wurden ein VW Polo sowie ein VW Passat in Mitleidenschaft gezogen. Personen wurden nicht verletzt. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen aktuell noch keine Angaben vor.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (ml)

Einbruch in Bäckerei

Zeit:       29.10.2020, 02.15 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Friedrichstadt

In der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte in eine Bäckerei an der Cottaer Straße eingebrochen.

Die Täter warfen eine Schaufensterscheibe mit einem Stein ein, drangen in die Räume ein und durchsuchten sie diese. Ob etwas gestohlen wurde, ist nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 400 Euro. (ml)

Einbruch in Geschäft

Zeit:       28.10.2020, 20.10 Uhr bis 29.10.2020, 08.10 Uhr
Ort:        Dresden-Altstadt

Ein Geschäft an der Webergasse geriet in der Nacht zum Donnerstag in das Visier von Einbrechern.

Die Täter drückten die Zugangstür auf und drangen in die Räume ein. Anschließend durchsuchten sie diese und stahlen rund 600 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. (ml)

VW Touran gestohlen

Zeit:       29.10.2020, 19.00 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Leipziger Vorstadt

In den zurückliegenden Tagen haben Unbekannte einen grauen VW Touran vom Dammweg gestohlen. Der Zeitwert des zwölf Jahre alten Wagens wurde mit rund 4.000 Euro angegeben. (ml)


Landkreis Meißen

Einbruch in Arztpraxis

Zeit:       27.10.2020, 18.30 Uhr bis 29.10.2020, 12.20 Uhr
Ort:        Radebeul

Unbekannt sind in eine Zahnarztpraxis in Radebeul eingebrochen.

Nachdem die Täter das Schloss der Zugangstür zerstört hatte, drangen sie in die Räume ein und durchsuchten das Mobiliar. In der Folge stahlen sie etwa 500 Euro. Zudem verursachten sie einen Sachschaden von rund 200 Euro. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Schmuck aus Wohnhaus gestohlen

Zeit:       29.10.2020, 15.30 Uhr bis 22.30 Uhr
Ort:        Dippoldiswalde

Gestern sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Straße Neue Siedlung eingebrochen.

Zutritt verschafften sich die Täter, indem sie ein Fenster aufhebelten. Danach drangen sie in das Gebäude ein und durchsuchten sämtliche Räume. Letztlich stahlen sie Silberschmuck im Wert von etwa 150 Euro. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf etwa 500 Euro. (ml)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233