1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Auseinandersetzung in Erstaufnahmeeinrichtung u.a. Meldungen

Medieninformation: 2/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 03.01.2021, 09:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Auseinandersetzung in Erstaufnahmeeinrichtung


Zeit:     31.12.2020, 23.50 Uhr bis 01.01.2021, 03.00 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

In der Silvesternacht kam es zwischen zwei Gruppen unterschiedlicher Nationalitäten zu Streitigkeiten. Im Ergebnis wurden fünf Personen verletzt, welche sich selbstständig in ein nahegelegenes Krankenhaus begaben. Das Krankenhauspersonal meldete den Sachverhalt der Polizei. Im Zuge der anschließenden Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung wurden vier Tunesier (22, 27, 30, 39) und ein 32-jähriger Libyer als Tatverdächtige identifiziert.

Einbruch in Zeitungsgeschäft

Zeit:     01.01.2021, 04.05 Uhr
Ort:      Dresden-Zschertnitz

Unbekannte schlugen in den Morgenstunden des neuen Jahres ein Loch in die Scheibe eines Zeitungsladens und stahlen Rubbellose sowie Zigaretten im Gesamtwert von rund 6.000 Euro. Der Sachschaden wurde mit ca. 600 Euro beziffert.

Zigarettenautomat gesprengt

Zeit:     31.12.2020, 05.00 Uhr bis 01.01.2021, 10.00 Uhr
Ort:      Dresden-Gorbitz-Süd

Unbekannte sprengten über den Jahreswechsel einen Zigarettenautomaten am Wölfnitzer Ring mit Gas und beschädigten diesen dadurch erheblich. Die Täter stahlen Bargeld und Zigaretten in unbekannter Höhe.

Zigarettenautomat aufgeschnitten

Zeit:     31.12.2020, 21.00 Uhr bis 01.01.2021, 11.30 Uhr
Ort:      Dresden-Großzschachwitz

Unbekannte schnitten das Gehäuse eines Zigarettenautomaten an der Pirnaer Landstraße auf und stahlen Tabakwaren im Gesamtwert von rund 1.200 Euro sowie Bargeld in unbekannter Höhe. Die Täter deformierten anschließend unter Nutzung von Pyrotechnik den Automaten. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro.

Angegriffene Fahrkartenautomaten

Zeit:     01.01.2021 bis 02.01.2021, 10.38 Uhr
Ort:      Dresden-Gorbitz/Pennrich

An der Haltestelle Amalie-Dietrich-Platz und der Gleisschleife Pennrich wurde in den ersten Tagen des neuen Jahres durch Unbekannte je ein Fahrkartenautomat der DVB mit Pyrotechnik stark beschädigt. Zu einem Stehlschaden kam es nicht.


Landkreis Meißen

Unfallflucht unter Alkohol

Zeit:     31.12.2020, 18.05 Uhr
Ort:      Riesa

Am Silvesternachmittag fuhr ein 52-Jähriger mit seinem Seat Am Kalkberg gegen eine Warnbake und verließ im Anschluss die Unfallstelle. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten den Fahrer in der Nähe feststellen. Der Seat-Fahrer stand mit ca. 1,8 Promille unter dem Einfluss von Alkohol. Es wurden zwei Blutentnahmen angeordnet und sein Führerschein sichergestellt. Der Fahrer muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Unfallflucht verantworten.


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Versuchter Einbruch in Baumarkt

Zeit:     01.01.2021, 01.21 Uhr
Ort:      Pirna

Unbekannte verschafften sich gewaltsam Zugang in den Vorraum eines Baumarktes. Zu einem weiteren Eindringen in das Objekt oder einem Diebstahl kam es nicht. Die Täter zogen einen Fahnenmast aus der Verankerung, beschädigten einen Briefkasten mit Pyrotechnik und verteilten Einkaufswagen auf dem Parkplatzgelände. Der Sachschaden wurde mit rund 2.000 Euro beziffert.

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233