1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Handtasche aus Nissan gestohlen, u.a. Meldungen

Medieninformation: 9/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 06.01.2021, 10:07 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Handtasche aus Nissan gestohlen

Zeit:       31.12.2020, 11.00 Uhr bis 05.01.2021 08.10 Uhr
Ort:        Dresden-Pieschen

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen auf der Torgauer Straße in einen Nissan X-Trail eingebrochen.

Die Täter zerstörten eine Seitenscheibe und entwendeten eine Handtasche aus dem Innenraum. In der der Tasche befand sich eine Geldbörse mit Dokumenten und EC-Karten. Angaben zum Wert des Diebesgutes liegen noch nicht vor. Der Sachschaden wurde auf rund 350 Euro beziffert. (sg)

Brand in Wohnung

Zeit:       05.01.2021, 09.20 Uhr
Ort:        Dresden-Seevorstadt

Am Dienstagvormittag ist es in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Mosczinskystraße zu einem Brand gekommen. Das Feuer ging offenbar vom Herd der Küche aus und verursachte Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Verletzt wurde niemand.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung. (sg)


Landkreis Meißen

Baustoffe von Baustelle gestohlen

Zeit:       18.12.2020, 12.00 Uhr bis 04.01.2021 bis 07.00 Uhr
Ort:        Gröditz

Unbekannte haben Baumaterialien im Wert von rund 6.000 Euro von einer Baustelle an der Straße Waldweg gestohlen. Die Täter entwendeten unter anderen Dämmmaterial, Bretter und Dielen. Sachschaden entstand augenscheinlich nicht. (sg)

Ohne Fahrerlaubnis und unter Betäubungsmitteleinfluss unterwegs

Zeit:       05.01.2021, 18.25 Uhr
Ort:        Riesa

Beamte des Polizeireviers Riesa haben gestern Abend einen Autofahrer (31) gestellt, der augenscheinlich nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und unter Betäubungsmitteleinfluss stand.

Die Polizisten kontrollierten auf der Hauptstraße einen Ford Focus. Der Fahrer konnte die erforderliche Fahrerlaubnis nicht nachweisen. Außerdem räumte er ein Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme und fertigten entsprechende Anzeigen. Der 31-jährige Deutsche muss sich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss verantworten. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Audi gestohlen

Zeit:       04.01.2021, 21.30 Uhr bis 05.01.2021, 07.30 Uhr
Ort:        Neustadt in Sachsen

In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte einen blauen Audi Q5 aus einem Carport gestohlen. Der Wert des Wagens wurde auf rund 27.000 Euro beziffert. (sg)

Auffahrunfall

Zeit:       05.01.2021, 15.45 Uhr
Ort:        Stolpen, OT Heeselicht

Am Dienstagnachmittag ist es auf der S 163 zu einem Auffahrunfall gekommen.

Der Fahrer (53) eines Ford Fiesta kam aus Richtung Hohburkersdorf und wollte nach links in Richtung Stürza abbiegen. Als er an der Einmündung zur S 161 stoppte, fuhr ein 57-Jähriger mit einem VW-Transporter auf. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 600 Euro. (sg)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233