1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zigarettenautomat aufgebrochen, u.a. Meldungen

Medieninformation: 11/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 07.01.2021, 09:49 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Audi gestohlen

Zeit:       05.01.2021, 18.30 Uhr bis 06.01.2021, 04.40 Uhr
Ort:        Dresden-Weixdorf

In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte an der Straße Privatstraße einen grauen Audi A4 gestohlen. Der Wert des 2019 zugelassenen Wagens beläuft sich auf rund 40.000 Euro. (sg)

Zigarettenautomat aufgebrochen

Zeit:       03.01.2021, 11.00 Uhr bis 06.01.2021, 10.30 Uhr
Ort:        Dresden-Seevorstadt

Unbekannte haben einen Zigarettenautomaten an der Lennéstraße aufgebrochen.

Die Täter schnitten das Gehäuse des Automaten auf und entwendeten die Zigarettenschachteln und Geldkassetten mit einer noch unbekannten Menge Bargeld. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. (sg)


Landkreis Meißen

Zusammenstoß mit freilaufendem Hund

Zeit:       06.01.2021, 14.05 Uhr
Ort:        Riesa

Auf der Reußner Straße ist gestern ein VW-Transporter (Fahrer 58) mit einem unbekannten Hund zusammengestoßen.

Der 58-Jährige kam aus Richtung Canitzer Straße. In Höhe der Adolf-Damschke-Straße lief der Hund über die Fahrbahn und wurde vom VW erfasst. Der Hund rannte anschließend davon. Am Transporter entstand ein Sachschaden von rund 250 Euro. (sg)

Versuchter Betrug

Zeit:       06.01.2021, 09.10 Uhr
Ort:        Ebersbach

Ein Unbekannter hat am Mittwochvormittag versucht eine Seniorin (71) am Telefon zu betrügen.

Der Täter gab sich als Mitarbeiter einer Rentenversicherung aus und forderte eine Nachzahlung von 1.200 Euro. Andernfalls müsste die Frau später 3.000 Euro bezahlen. Die 71-Jährige ließ sich nicht darauf ein und wandte sich an die Polizei. Ein Vermögensschaden trat nicht ein. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Werkzeuge aus Schuppen gestohlen

Zeit:       05.01.2021, 11.00 Uhr bis 06.01.2021, 11.00 Uhr
Ort:        Dohna, OT Köttewitz

Unbekannte sind in einer Kleingartenanlage am Max-Winkler-Weg in mehrere Schuppen eingebrochen. Die Täter hebelten in zwei Gartenparzellen Schuppentüren auf und stahlen Werkzeuge im Wert von insgesamt rund 800 Euro. Der Sachschaden wurde mit rund 200 Euro beziffert. (sg)

Gegen geparktes Auto gestoßen

Zeit:       06.01.2021, 07.25 Uhr
Ort:        Bad Schandau

Am Mittwochmorgen ist ein 36-Jähriger auf der Zaukenstraße mit einem Müllfahrzeug der Marke Mercedes gegen einen geparkten VW Caddy gestoßen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro. (sg)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233