1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Opel, u.a. Meldungen

Medieninformation: 13/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 08.01.2021, 09:36 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Opel

Zeit:       07.01.2021, 21.55 Uhr
Ort:        Dresden-Gorbitz

Gestern Abend sind Unbekannte auf dem Wölfnitzer Ring in einen Opel Corsa eingebrochen. Die Täter schlugen zwei Scheiben des Wagens ein und durchsuchten den Innenraum ohne etwas zu stehlen. Es entstand ein Sachschaden von rund 400 Euro. (sg)


Landkreis Meißen

Von der Fahrbahn abgedrängt

Zeit:       07.01.2021, 11.50 Uhr
Ort:        Gröditz, OT Nieska

Am Donnerstagmittag ist ein Mercedesfahrer (27) von der S 89 gedrängt worden und gegen einen Leitpfosten gestoßen.

Der 27-Jährige war mit einem Mercedes C 350 CDI in Richtung Lichtensee unterwegs. Ausgangs einer Linkskurve überholte ihn ein Mercedes Vito trotz bestehenden Überholverbotes. Dabei fuhr er so knapp am Auto des 27-Jährigen vorbei, dass dieser nach rechts auswich und einen Leitpfosten streifte. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Der Transporter fuhr weiter ohne anzuhalten. (sg)

Diebstahl von Baustelle

Zeit:       06.01.2021, 17.30 Uhr bis 07.01.2021, 07.30 Uhr
Ort:        Großenhain

In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte mehrere Gegenstände von einer Baustelle an der Mülbitzer Straße gestohlen.

Die Täter überstiegen den Zaun des Geländes und entwendeten unter anderen eine Baulampe, eine Leiter und ein Stromkabel. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 550 Euro beziffert. Sachschaden entstand augenscheinlich nicht. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Garage

Zeit:       07.01.2021, 20.30 Uhr festgestellt
Ort:        Freital

Unbekannte sind in den vergangenen Wochen in eine Garage an der Moritz-Fernbacher-Straße eingebrochen. Die Täter zogen gewaltsam ein Garagentor auf und beschädigten dabei das Griffschloss und einen zusätzlichen Riegel. Sie stahlen unter anderen Werkzeuge und vier Alufelgen. Der Gesamtwert des Diebesgutes wurde auf rund 1.500 Euro geschätzt. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf ca. 500 Euro. (sg)

______________________________________________________________________


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233