1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fahrraddieb gestellt

Verantwortlich: Thomas Jantke
Stand: 09.01.2021, 11:30 Uhr

Fahrraddieb gestellt

 

Hoyerswerda, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße

08.01.2021, 11:30 – 15:10 Uhr

 

Am Freitagvormittag musste eine Bewohnerin der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße feststellen, dass aus dem Keller des Mehrfamilienhauses ihr Mountainbike entwendet wurde. Sie erstattete daraufhin eine Strafanzeige. Gegen 15:10 Uhr meldeten sich Bewohner der Schöpsdorfer Straße bei der Polizei. Sie hatten im Haus eine ihnen unbekannte Person festgestellt, welche an einem Fahrrad hantierte. Nach Eintreffen der Polizei konnte Licht ins Dunkel gebracht werden. Bei dem Fahrrad handelte es sich um das zuvor in der F.- L.- Jahn- Straße entwendete Mountainbike. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen gegen einen 24-jährigen syrischen Tatverdächtigen. Die Eigentümerin konnte ihr Fahrrad bereits wieder in Empfang nehmen.

 

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen

___________________________

 

Unter Drogen unterwegs

BAB 4, Görlitz-Dresden, Anschlussstelle Nieder Seifersdorf

08.01.2021, 10:00 – 18:30 Uhr

 

Am Freitagnachmittag weckten gleich zwei Fahrzeugführer die Aufmerksamkeit einer Streife der Autobahnpolizei Bautzen. An der Anschlussstelle Nieder Seifersdorf unterzogen die Beamten diese einer Kontrolle. Gegen 17:00 Uhr wurde ein 30-jähriger Pole mit seinem VW Golf gestoppt. Hier lag der Verdacht nahe, dass dieser unter Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Ein Drogenvortest reagierte positiv. Bei dem Fahrzeugführer wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Ebenso erging es dem 25-jährigen Fahrer eines Pkw Renault, welcher gegen 18:30 Uhr kontrolliert wurde. Auch bei ihm reagierte der Drogenvortest positiv, sodass die Blutentnahme folgte. Beide Fahrer müssen sich nun wegen Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln verantworten. Die Weiterfahrt wurde in beiden Fällen unterbunden.

 

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Ladendieb landet in Gewahrsamszelle

Bautzen, Reichenstraße

08.01.2021, 18:40 Uhr

 

Am Freitagabend kam es in einem Drogeriemarkt in Bautzen zu einem Ladendiebstahl. Ein Libyer entwendete Gegenstände im Wert von etwa drei Euro. Außerdem schrie er im Geschäft herum, wodurch sich Mitarbeiter und Kundschaft belästigt fühlten. Beamte des Polizeireviers Bautzen nahmen die Anzeige auf und erteilten dem stark alkoholisierten Täter einen Platzverweis. Als er kurze Zeit später abermals auf der Reichenstraße in Erscheinung trat und Passanten belästigte, schritten die Ordnungshüter erneut ein. Um weitere Störungen zu unterbinden, wurde der 43-Jährige in Polizeigewahrsam genommen.

 

Unfall mit zwei Verletzten

Ottendorf- Okrilla/ OT Medingen, Hauptstraße/Kronenbergstraße

08.01.2021, 14:25 Uhr

 

Die Fahrerin eines Pkw VW Touran befuhr in Medingen die Kronenbergstraße mit der Absicht, nach links auf die Hauptstraße Richtung Radeburg abzubiegen. Dabei missachtete die 45-Jährige die Vorfahrt eines Pkw Renault Traffic, welcher in diesem Augenblick die Hauptstraße aus Radeburg kommend befuhr. Dessen 59-jährige Fahrerin konnte den Zusammenstoß der Fahrzeuge nicht mehr verhindern. Beide Fahrzeugführerinnen verletzten sich leicht und mussten an der Unfallstelle ambulant behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 8.000 Euro.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Doppelte Sicherung überwunden

Görlitz, Am Wasserwerk

07.01.2021, 15:00 Uhr – 08.01.2021, 12:00 Uhr

 

Gleich zwei Vorhängeschlösser hebelten Unbekannte an einer Gartenlaube in Görlitz auf. Hieraus stahlen sie eine Bohrmaschine, einen Akkuschrauber sowie eine Kettensäge im Gesamtwert von 430 Euro. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.

 

Seat entwendet

Zittau, Rathausplatz

08.01.2021, 19:50 Uhr

 

Unbekannte Täter entwendeten am Freitagabend einen Pkw Seat Arosa mit den amtlichen Kennzeichen ZI-JL 2788. Der Fahrzeughalter hatte das Fahrzeug kurzzeitig unverschlossen und mit steckendem Zündschlüssel auf dem Rathausplatz abgestellt. Dies nutzten die Täter aus und verschwanden mit dem 22 Jahre alten orangefarbenen Pkw. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

 

Tür hielt Einbrechern stand

Krauschwitz, Carolinenweg 6

31.12.2020 – 01.01.2021

 

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, versuchten Unbekannte zum Jahreswechsel in Krauschwitz in eine Gartenlaube zu gelangen. Da die Tür jedoch über eine Mehrfachverriegelung verfügt, gelang es den Langfingern nicht, dieses Hindernis zu überwinden. Sie hinterließen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106