1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zigarettenautomat gesprengt u.a. Meldungen

Medieninformation: 031/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 18.01.2021, 09:51 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Zigarettenautomat gesprengt

Zeit:       17.01.2021, 14.20 Uhr
Ort:        Dresden-Leipziger Vorstadt

Unbekannte haben gestern Nachmittag einen Zigarettenautomaten an der Bärnsdorfer Straße gesprengt.

Die Täter zerstörten den Automaten mit Pyrotechnik und entwendeten eine bislang unbekannte Menge Tabakwaren und Bargeld. Zeugen sahen unmittelbar nach der Tat zwei Unbekannte vom Tatort fliehen. Alarmierte Polizeibeamte konnten die beiden trotz sofort eingeleiteter Fahndung nicht mehr stellen.

Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. (sg)

Zwei Brände in Erstaufnahmeeinrichtung

Zeit:       17.01.2021, 10.00 Uhr und 17.25 Uhr
Ort:        Dresden-Friedrichstadt

In der Erstaufnahmeeinrichtung an der Hamburger Straße ist es gestern zu zwei Bränden gekommen.

Unbekannte zündeten jeweils Matratzen in zwei derzeit unbewohnten Zimmern an und verursachten Schäden am Gebäude sowie der Inneneinrichtung. Insgesamt zehn Menschen begaben sich wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung vor Ort in medizinische Betreuung. Angaben zur Höhe der Sachschäden liegen noch nicht vor.

Die Kriminalpolizei ermittelt in beiden Fällen wegen schwerer Brandstiftung. (sg)


Landkreis Meißen

Einbruch in Pflegedienst

Zeit:       15.01.2021, 11.00 Uhr bis 17.01.2021, 16.05 Uhr
Ort:        Coswig

Am Wochenende sind Unbekannte in einen Pflegedienst eingebrochen.

Die Täter hebelten die Eingangstür auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Sie stahlen einen Autoschlüssel und nutzten damit einen VW Golf des Pflegedienstes. Das Auto wurde später auf der Lindenauer Straße aufgefunden.

Abschließende Angaben zum Diebesgut liegen noch nicht vor. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf ca. 500 Euro. (sg)

Einbruch in Gartenlauben

Zeit:       12.01.2021, 15.00 Uhr bis 15.01.2021, 14.30 Uhr
Ort:        Riesa

In der vergangenen Woche sind Unbekannte in vier Lauben einer Kleingartenanlage an der Straße Am Gucklitz eingebrochen. Die Täter zerstörten jeweils Fensterscheiben, um in die Häuschen zu gelangen und durchsuchten diese. Entwendet wurde offenbar nichts. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 600 Euro. (sg)

Spiegel abgefahren

Zeit:       14.01.2021, 21.15 Uhr bis 15.01.2021, 08.00 Uhr
Ort:        Riesa

Ein unbekannter Autofahrer hat in der Nacht zum Freitag auf der Florian-Geyer-Straße den linken Außenspiegel eines Ford Focus abgefahren. Am Ford entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Der Unbekannte fuhr weiter ohne Angaben zu seiner Identität zu hinterlassen. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Geschäft

Zeit:       15.01.2021, 18.00 Uhr  bis 17.01.2021, 11.30 Uhr
Ort:        Klingenberg, OT Höckendorf

Unbekannte sind am Wochenende in ein Geschäft an der Dippoldiswalder Straße eingebrochen.

Die Täter verschafften sich auf noch unbekannte Weise Zutritt und durchsuchten den Innenraum. Abschließende Angaben zum Diebesgut und zum Sachschaden liegen bislang nicht vor. (sg)

 

 


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233