1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fußgängerinnen bei Unfall verletzt

Medieninformation: 035/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 19.01.2021, 16:59 Uhr

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Zwei Fußgängerinnen bei Unfall verletzt

Zeit:       19.01.2021, 12.25 Uhr
Ort:        Heidenau

Bei einem Unfall auf der Pirnaer Straße sind am Mittag zwei Fußgängerinnen (57, 77) schwer verletzt worden. Ein Hyundai (Fahrer 56), der aus Richtung Dresdner Straße kam, hatte die beiden Frauen in Höhe der Geschwister-Scholl-Straße erfasst. Sie wollten dort die Straße überqueren.

Die Polizei ermittelt jetzt den genauen Unfallhergang. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 5 000 Euro. (rr)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233