1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

VW Golf gestohlen und zwei weitere Autos aufgebrochen, u.a. Meldungen

Medieninformation: 041/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 22.01.2021, 09:34 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

VW Golf gestohlen und zwei weitere Autos aufgebrochen

Zeit:       18.01.2021, 13.00 Uhr bis 21.01.2021, 12.10 Uhr
Ort:        Dresden-Pirnaische Vorstadt

Unbekannte haben einen schwarzen VW Golf von der Mathildenstraße gestohlen. Offenbar zerstörten die Täter eine Seitenscheibe des Wagens, um in den Innenraum zu gelangen. Am Tatort blieben entsprechende Glassplitter zurück. Der Wert des 2008 zugelassenen Golf wurde mit rund 5.000 Euro angegeben.

Zeit:       20.01.2021, 13.00 Uhr bis 21.02.2021, 13.50 Uhr
Ort:        Dresden-Gruna/Striesen

Auch ein VW Caddy und ein Skoda Fabia waren offenbar in das Visier Unbekannter geraten.

Auf der Beilstraße schlugen sie eine Seitenscheibe des VW ein und auf dem Fetscherplatz eine Scheibe des Skoda. Sie versuchten beide Wagen zu starten, was ihnen nicht gelang. Aus dem Skoda stahlen die Täter stattdessen eine Mappe mit rund 150 Euro Bargeld. Der Sachschaden an den Autos beläuft sich auf rund 3.500 Euro. (sg)

Einbruch in Gaststätte

Zeit:       22.01.2021, 03.00 Uhr bis 03.20 Uhr
Ort:        Dresden-Leipziger Vorstadt

Unbekannte sind in der Nacht in eine Gaststätte an der Großenhainer Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenster an der Rückseite des Hauses auf und durchsuchten die Innenräume. Anschließend verließen sie die Gaststätte durch ein Fenster der Vorderfront und lösten dabei einen Alarm aus. Angaben zum Diebesgut und zur Höhe des Sachschadens liegen bislang noch nicht vor. (sg)

Wohnungseinbruch

Zeit:       20.01.2021, 22.00 Uhr bis 21.01.2021, 08.00 Uhr
Ort:        Dresden-Seevorstadt

In der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der St. Petersburger Straße eingebrochen.
Die Täter öffneten die Wohnungstür und stahlen einen W-LAN-Router sowie einen Schlüsselbund. Sachschaden entstand augenscheinlich nicht. (sg)


Landkreis Meißen

Wohnungseinbruch

Zeit:       21.01.2021, 14.55 Uhr polizeibekannt
Ort:        Meißen

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in eine Wohnung an der Hirschbergstraße eingebrochen.

Die Täter zerstörten die Glasscheibe der Balkontür und durchsuchten die Zimmer. Angaben zum Diebesgut liegen bislang nicht vor. Der Sachschaden wurde auf rund 200 Euro beziffert. (sg)

Fahren unter Alkoholeinfluss

Zeit:       21.01.2021, 19.15 Uhr
Ort:        Riesa

Beamte des Polizeireviers Riesa haben gestern Abend einen VW Golf gestoppt, dessen Fahrer (32) offenbar unter Alkoholeinfluss stand.

Ein Alkoholtest bei einer Kontrolle auf der Dr.-Külz-Straße ergab einen Wert von rund 1,0 Promille. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme und fertigten eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Falsche Polizisten mit Schockanruf

Zeit:       21.01.2021, 15.35 Uhr
Ort:        Glashütte, OT Hausdorf

Unbekannte haben am Donnerstagnachmittag versucht eine Frau (60) am Telefon zu betrügen.

Die Täter behaupteten, dass der Sohn der 60-Jährigen einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht hätte. Um eine Haft zu verhindern, sollte die Angerufene 40.000 Euro Kaution bezahlen. Sie ließ sich nicht darauf ein und wandte sich an die Polizei. Ein Vermögensschaden trat nicht ein. (sg)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233