1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau, OT Schedewitz: Unfall beim Linksabbiegen – Pkw-Fahrerin auf Gegenfahrspur unterwegs

Medieninformation: 072/2021
Verantwortlich: Ulrike Heinrich, Karolin Hemp, Christina Friedrich
Stand: 03.02.2021, 12:00 Uhr

Ausgewählte Meldung

Unfall beim Linksabbiegen – Pkw-Fahrerin auf Gegenfahrspur unterwegs

Zeit:     03.02.2021, 05:55 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Schedewitz

Am Mittwochmorgen ereignete sich an der Kreuzung Planitzer Straße/Erzgebirgische Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine 42-Jährige verletzt wurde.
Die Frau befuhr mit ihrem Renault Twingo die Planitzer Straße stadteinwärts und wollte nach links in die Erzgebirgische Straße abbiegen. Dafür nutzte sie jedoch nicht die Fahrspur für Linksabbieger, sondern fuhr auf die Gegenfahrbahn. Dort kam ihr der 44-jährige Fahrer eines Renault Laguna entgegen, welcher bei grüner Ampel von der Erzgebirgischen Straße nach rechts auf die Planitzer Straße stadtauswärts abbog. Der 44-Jährige versuchte noch eine Kollision zu vermeiden, die Fahrzeuge stießen aber dennoch frontal zusammen. Dabei erlitt die 42-Jährige leichte Verletzungen, welche ambulant behandelt wurden. An beiden Pkw entstand ein Gesamtschaden von circa 5.000 Euro. (cf)

 

Vogtlandkreis

Rechts vor links nicht beachtet

Zeit:     02.02.2021, gegen 10:35 Uhr
Ort:      Bad Elster

Am Dienstagvormittag befuhr ein 71-Jähriger mit seinem VW die Lindenstraße in Richtung Richard-Wagner-Straße. An einer Kreuzung beachtete er eine von rechts kommende, 49-Jährige mit ihrem Skoda nicht und es kam zum Zusammenstoß. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 4.500 Euro. Verletzt wurde niemand. (uh)

 

Auto rollt weg

Zeit:     02.02.2021, gegen 11:30 Uhr
Ort:      Plauen

Zu einem ungewöhnlichen Unfall kam es am Dienstagvormittag auf einem Parkplatz am Oberen Steinweg. Dort parkte ein 39-Jähriger seinen VW und entfernte sich vom Fahrzeug. Kurze Zeit später machte sich sein Fahrzeug allerdings selbstständig und rollte weg. Es stieß infolgedessen gegen einen Pflanzentopf und anschließend gegen eine Hausfassade. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. (uh)

 

Vorfahrt missachtet

Zeit:     02.02.2021, gegen 14:15 Uhr
Ort:      Plauen, OT Jößnitz

Zu einem Unfall mit Sachschaden kam es am Dienstagnachmittag an der Bahnhofstraße/Ecke Kauschwitzer Weg. Eine 56-Jährige befuhr mit ihrem Peugeot die Örtlichkeit und missachtete dabei die Vorfahrt einer 41-Jährigen, welche mit ihrem Ford unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von geschätzten 5.000 Euro. (uh)

 

Geschwindigkeitskontrollen auf der BAB 72

Zeit:     02.02.2021, 14:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Ort:      BAB 72

Beamte der Verkehrspolizeiinspektion führten am Dienstag auf der BAB 72 zwischen den Anschlussstellen Treuen und Plauen-Ost Geschwindigkeitskontrollen durch. In einem Zeitraum von 5,5 Stunden wurde die Geschwindigkeit von insgesamt 1.800 Fahrzeugen gemessen. Die höchste Überschreitung wurde bei einem VW-Fahrer festgestellt. Nach Toleranzabzug war dieser mit 40 km/h zu viel unterwegs. Ihn erwarten nun ein Monat Fahrverbot, zwei Punkte in Flensburg sowie 160 Euro Bußgeld. (kh)

 

Unfallflucht: Zeugen gesucht

Zeit:     26.01.2021 bis 02.02.2021, gegen 15:00 Uhr
Ort:      Auerbach

Im Zeitraum zwischen vergangenem Dienstag und dem Dienstag dieser Woche kam es auf einem Parkplatz an der Albert-Schweitzer-Straße zu einer Unfallflucht. Ein unbekannter Fahrzeugführer stieß gegen den geparkten Hyundai einer 31-Jährigen. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich pflichtwidrig, ohne seine Personalien bekannt zu machen. Am Fahrzeug der 31-Jährigen entstand Schaden im Frontbereich in Höhe von rund 1.500 Euro.

Zeugentelefon: Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, 03744 2550. (uh)

 

Unfallflucht: Zeugen gesucht

Zeit:     02.02.2021, gegen 11:45 Uhr
Ort:      Falkenstein

Am Dienstagmittag kam es auf der Plauenschen Straße zu einem Unfall zwischen einem Lkw und einem Pkw. Ein 34-Jähriger fuhr mit seinem Lkw Mercedes auf der Plauenschen Straße aus Richtung Siebenhitz in Richtung Stadtzentrum. An der Kreuzung Dr.-Robert-Koch Straße/Friedrich-Engels-Straße bog er nach links ab und kollidierte dabei mit einem entgegenkommenden VW eines ebenfalls 34-Jährigen, welcher in Richtung Siebenhitz unterwegs war. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 3.500 Euro. (uh)

 

Landkreis Zwickau

Widerstand gegen Polizeibeamte

Zeit:     02.02.2021, 17:20 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Nordvorstadt

Da ein Partnerschaftsstreit zu eskalieren drohte, wurden Beamte des Polizeireviers Zwickau am Dienstagabend in ein Wohnhaus an der Leipziger Straße gerufen. Beim notwendigen polizeilichen Einschreiten trat ein 28-jähriger Deutscher nach einem Beamten, sodass er ihn dabei leicht verletzte. Gegen ihn wurde eine Anzeige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte gefertigt. (kh)

 

Unfall nach Wenden auf der Kreuzung

Zeit:     02.02.2021, 14:30 Uhr
Ort:      Wildenfels, OT Härtensdorf

Eine 64-jährige Renault-Fahrerin befuhr am Dienstagnachmittag die S 283 in Fahrtrichtung Zwickau. An der Kreuzung zur S 286 beabsichtigte sie zu wenden und übersah dabei einen 60-Jährigen, der mit seinem Mercedes Vito an ihr vorbei fahren wollte. Die Fahrzeuge stießen daraufhin längsseitig zusammen. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt. (kh)

 

VW kollidiert mit Reh

Zeit:     03.02.2021, 05:50 Uhr
Ort:      Werdau, OT Steinpleis

Am frühen Mittwochmorgen befuhr eine 46-Jährige mit ihrem Golf die Stiftstraße in Fahrtrichtung Zwickau als plötzlich ein Reh die Fahrbahn von der linken zur rechten Seite querte. Die 46-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem Rehwild zusammen, was anschließend verschwand. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. (kh)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt