1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Audi Q5 und S6 gestohlen

Verantwortlich: René Krause
Stand: 06.02.2021, 13:30 Uhr

Audi Q5 und S6 gestohlen

 

Hoyerswerda, Teichweg

04.02.2021, 19:00 Uhr bis 05.02.2021, 05:30 Uhr

 

Autodiebe stahlen in Hoyerswerda einen schwarzen, ca. zwei Jahre alten Audi Q5. Der Neuwert betrug einmal 90.000 Euro. In dieser Nacht fehlte auf der gleichen Straße auch noch ein erst ein Jahr alter, grauer Audi S6. Hier wurde der Zeitwert noch mit 90.800 Euro angegeben. Nach den beiden Fahrzeugen mit den Kennzeichen DD-HY 666 und OSL-XJ 111 wird nun international gefahndet.

 

 

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

 

Teile von diversen Fahrzeugen abgebaut

 

Steinigtwolmsdorf, Zittauer Straße

04.02.2021, 20:00 Uhr bis 05.02.2021, 07:00 Uhr

 

Mehrere Pkw auf dem Gelände eines Autohauses waren Objekte der Begierde von Langfingern. Sie stahlen von einem VW Caddy alle vier Räder. Zudem brachen sie die Heckklappe eines VW Golf auf und stahlen ein Fahrwerk. Die Unbekannten versuchten auch noch, die Räder von einem Suzuki und einem Seat mitzunehmen. Das Vorhaben misslang aber aus noch unbekannter Ursache. Der Stehlschaden wurde auf ca. 1.100 Euro, der Sachschaden auf etwa 2.500 Euro beziffert.

 

 

Mopedfahrer berauscht unterwegs

 

Bautzen, OT Burk, Burker Straße

05.02.2021, 23:26 Uhr

 

Polizisten kontrollierten in der Nacht zum Samstag einen 18-jährigen Simson-Fahrer. Ein bei dem jungen Mann durchgeführter Drogentest verlief positiv auf Cannabis und Amphetamine. Gegen ihn wurde ein  Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

 

 

Lkw beschädigt

 

Kamenz, Siedlungsweg

05.02.2021, 05:00 Uhr bis 20:00 Uhr

 

Die Seitenscheiben der Fahrer- als auch der Beifahrertür eines Lkw MAN wurde durch einen unbekannten Täter eingeschlagen. Entwendet wurde aber nach bisherigen Erkenntnissen nichts. Es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

 

 

Hoher Schaden durch Steinewerfer

 

Hoyerswerda, Lausitzer Platz

03.02.2021, 18:29 Uhr bis 18:45 Uhr

 

Unbekannte warfen Steine gegen den gläsernen Verbindungstunnel zwischen Congress-Hotel und Lausitzhalle. Dadurch gingen zehn Scheiben im Gesamtwert von geschätzten 15.000 Euro zu Bruch.

 

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

 

Computer gehackt – 4.000 Euro weg

 

Neißeaue, OT Groß-Krauscha, Dorfallee

04.02.2021, 18:00 Uhr

 

Computerhacker verschafften sich Zugang zu einem PC und simulierten einen Absturz. Anschließend meldeten sie sich bei der Geschädigten, gaben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und boten ihre Hilfe an. Einen Tag später lief der Computer wieder, leider waren aber auch ca. 4.000 Euro vom Konto abgebucht.

 

 

Tank angebohrt und Kraftstoff gestohlen

 

Ebersbach-Neugersdorf, OT Ebersbach, Hofeweg

01.02.2021, 13:00 Uhr bis 03.02.2021, 11:00 Uhr

 

Unbekannte bohrten den Kraftstofftank eines auf einer öffentlichen Parkfläche abgestellten Peugeot auf und stahlen daraus ca. 30 Liter Benzin im Wert von etwa 50 Euro. Der Sachschaden wurde mit ca. 1.000 Euro beziffert.

 

 

Vandalismus an ehemaligem Ladengeschäft

 

Zittau, Äußere Weberstraße

04.02.2021, 17:00 Uhr bis 05.02.2021, 09:00 Uhr

 

Randalierer zerstörten die äußeren Scheiben der Eingangstür eines ehemaligen Geschäfts. Der Wert der besonders thermoisolierten Glasscheiben wurde mit ca. 800 Euro angegeben.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106