1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Lichtenstein, OT Rödlitz: 69-Jähriger erschießt 58-jährigen Nachbarn

Medieninformation: 087/2021
Verantwortlich: Christian Schünemann, Ulrike Heinrich
Stand: 10.02.2021, 09:30 Uhr

69-Jähriger erschießt 58-jährigen Nachbarn


Zeit:     09.02.2021, gegen 16:17 Uhr
Ort:      Lichtenstein, OT Rödlitz

Beamte der Polizeidirektion Zwickau wurden am Dienstagnachmittag zu einem tragischen Einsatz in die Kärrnerwegsiedlung gerufen.

Eine Frau fand ihren 69-jährigen Ehemann tot auf dem eigenen Grundstück vor. Er hatte sich augenscheinlich selbst mit einer Flinte erschossen. Die hinzugerufenen Rettungskräfte fanden aber nicht nur den 69-Jährigen tot auf, sondern auch seinen 58-jährigen Nachbarn.

Die sofort eingeleiteten kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der 69-Jährige den 58-Jährigen in dessen Garage erschossen und sich anschließend im eigenen Garten erschossen hat. Für ein Zutun Dritter liegen aktuell keinerlei Hinweise vor.

Der 69-jährige Deutsche war legal im Besitz von Schusswaffen.

Nach ersten Erkenntnissen könnte ein langanhaltender Nachbarschaftsstreit zwischen den Beiden ursächlich für diese Tat sein. (cs)

 


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt