1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Nachsitzen auf dem Schulgelände der Grundschule

Verantwortlich: Thomas Herrmann (th)
Stand: 20.02.2021, 11:00 Uhr

Nachsitzen auf dem Schulgelände der Grundschule

Radeberg OT Ullersdorf, Dorfstraße

20.02.2021, 01.04 Uhr

Ein Zeuge beobachtete wie ein Mann über den Zaun der Grundschule kletterte und sich auf das Schulgelände begab. Er informierte die Polizei. Die vor Ort eintreffenden Beamten konnten vier Deutsche im Alter zwischen 19 und 21 Jahren feststellen. Diese gaben an, sich dort nur zu treffen. Ob sie gemeinsam verpassten Stoff aufarbeiten wollten, konnten die Beamten nicht in Erfahrung bringen. Vielmehr fanden sie bei der Durchsuchung zweier dieser Männer „Stoff“. Die aufgefundenen Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt und die Herren des Geländes verwiesen.

Zu den Strafanzeigen wegen Hausfriedensbruch und dem Besitz von Betäubungsmitteln fertigten die Beamten außerdem eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen des Verstoßes gegen die Corona-Schutzverordnung.

 

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen

___________________________

Berauscht durch die Nacht

BAB 4, Görlitz - Dresden, Anschlussstelle Nieder Seifersdorf

19.02.2021, 22.05 Uhr und 20.02.2021, 01:19 Uhr

In der Nacht von Freitag zu Samstag gingen den Beamten des Bautzener Autobahnpolizeirevieres gleich zwei Pkw Fahrer ins Netz, welche sich unter Einfluss von Betäubungsmitteln hinter das Steuer ihrer Kraftfahrzeuge setzten. Die beiden Polen im Alter von 25 und 29 Jahren konsumierten einem durchgeführten Drogenschnelltest zufolge Amphetamine beziehungsweise Cannabis. Eine Blutentnahme wurde jeweils durchgeführt und Anzeige erstattet. 

 

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________

Versuchter Einbruch

Neukirch Lausitz, Dresdener Straße

18.02.2021, 18.30 Uhr bis 19.02.2021, 17.25 Uhr

Unbekannte Täter versuchten gewaltsam über ein Fenster in die Verkaufsräume eines Geschäftes einzudringen. Dabei verursachten sie einen Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

 

Sachbeschädigung eines Pkw

Schwepnitz, Kamenzer Straße

18.02.2021, 10.00 Uhr bis 19.02.2021, 13.00 Uhr

Unbekannte Täter beschädigten einen auf dem Grundstück abgestellten Pkw Opel eines 39-jährigen Mannes indem sie den Lack des Fahrzeuges zerkratzten. Dabei verursachten sie einen Schaden von ca. 2.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

 

Parkplatzunfall

Hoyerswerda, Teschenstraße

19.02.2021, 11.15 Uhr

Ein 61-jähriger VW Fahrer hatte die Absicht mit seinem Pkw auf dem REWE Parkplatz einzuparken. Dabei fuhr er gegen einen daneben abgestellten Pkw Honda. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

Katalysator entwendet

Görlitz, Bahnhofstraße

13.02.2021, 21:00 Uhr bis 18.02.2021, 07:00 Uhr

Unbekannte Täter schnitten gewaltsam den fest in der Abgasanlage verbauten Katalysator aus einem im Parkhaus abgestellten Pkw Volvo. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro.

 

Einbruch in Büroräume

Löbau, Weißenberger Straße

19.02.2021, zwischen 00.00 Uhr und 05.45 Uhr

Unbekannte Täter gelangten durch gewaltsames Öffnen einer Tür ins Gebäude. In der Folge wurde eine Bürotür aufgebrochen und die Räumlichkeit durchsucht. Entwendet wurden elektronische Geräte im Wert von ca. 1.500 Euro. Der entstandene Sachschaden wird mit 1.500 Euro beziffert.

 

Fahrradsturz – Mädchen verletzt

Hirschfelde, Dr.-Külz-Straße

19.02.2021, 16.30 Uhr

Ein siebenjähriges Mädchen fährt mit ihrem Fahrrad den Birkenweg bergab in Richtung Dr.-Külz-Straße. Beim Bremsvorgang kam sie auf Streusplitt ins Rutschen. In der Folge stürzte sie, fiel aufs Gesicht und verletzte sich dabei. Ein Rettungswagen brachte sie zur Behandlung in ein Krankenhaus. Sachschaden entstand nicht. Der vorbildlich getragene Fahrradhelm bewahrte die junge Dame vor schwereren Verletzungen.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner, Herr Ulbrich und Frau Schulenburg
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106