1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Polizeieinsatz am 13. März 2021 in Dresden - polizeiliche Feststellungen

Medieninformation: 153/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 13.03.2021, 21:04 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Polizeieinsatz am 13. März 2021 in Dresden - polizeiliche Feststellungen

Im Zusammenhang mit dem Einsatz in der Landeshauptstadt Dresden (siehe Medieninformation Polizeidirektion Dresden Nr. 152/21) liegen zwischenzeitlich die abschließenden Zahlen der polizeilichen Feststellungen vor.

Mit dem Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an der Mageburger Straße ergibt sich folgendes Bild:

Insgesamt haben die Einsatzbeamten 943 Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen Verstößen gegen die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung eingeleitet. Zudem stellten die Beamten 47 Straftaten fest, darunter unter anderen 17 Widerstände gegen Vollzugsbeamte, neun tätliche Angriffe auf Vollstreckungsbeamte, sieben Beleidigungen sowie jeweils zwei Verstöße gegen das Waffengesetz und das Versammlungsgesetz.

Gegen 915 Personen wurden Platzverweise ausgesprochen.

Ein 36-jähriger Mann kam vorübergehend in Polizeigewahrsam. Drei weitere Personen wurden vorläufig festgenommen. Den Deutschen im Alter von 16, 41 und 50 Jahren wird tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte vorgeworfen. Der 41-Jährige war der Polizei zudem als Wortführer der Gruppierung aufgefallen, die von der Devrientstraße in Richtung Stadtzentrum lief und an der Prager Straße von Einsatzkräften gestoppt wurde.

Weiterhin hat sich die Anzahl der verletzten Polizeibeamten auf insgesamt zwölf erhöht. (ml)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233