1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Tierischen Besuch...

Verantwortlich: Thomas Jantke (tj)
Stand: 25.04.2021, 13:00 Uhr

Tierischen Besuch…

Görlitz, Rauschwalder Straße

24.04.2021, 12:50 Uhr

…bekam ein Getränkemarkt in der Görlitzer Innenstadt am Samstagmittag. Ein junges Eichhörnchen verirrte sich in das Geschäft auf der Rauschwalder Straße. Das Tier war dem Verkaufspersonal zunächst athletisch überlegen und sprang über Kisten und Flaschen, bevor der Ausflug unter einem Korb ein jähes Ende fand. Beamte des örtlichen Polizeireviers übernahmen „Chap“, wie der kleine Nager kurzerhand getauft wurde, und übergaben ihn an eine Mitarbeiterin der Wildtier-Auffangstation des Tierparks Görlitz. Nach einer ausgiebigen Erholungsphase wird „Chap“ in Kürze wieder in die Freiheit entlassen.

Anlage:

Foto 1: Beamte des Polizeireviers Görlitz mit „Chap“

Foto 2. „Chap“ im Katzenkorb

 

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen

___________________________

Rasante Fahrweise

BAB 4, Dresden-Görlitz, Anschlussstelle Hermsdorf

24.04.2021, 19:30 Uhr

Beamte des Autobahnpolizeireviers Bautzen stoppten am Samstagabend zwischen dem Dreieck Dresden-Nord und der Anschlussstelle Hermsdorf einen polnischen Pkw-Fahrer, welcher eine rasante Fahrweise an den Tag legte. Der 45-Jährige war auf dem Streckenabschnitt, auf dem eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h gilt, satte  51 km/h zu schnell. Ihn erwartet neben einer Bußgeldanzeige nun auch ein Fahrverbot.

 

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

Brennender Kleidercontainer

Schirgiswalde-Kirschau/ OT Schirgiswalde, Bahnhofstraße

25.04.2021, 04:00 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen brannte in der Schirgiswalder Bahnhofstraße aus bislang unbekannter Ursache ein Kleidercontainer. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr löschten den Brand. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Bautzen hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

 

Entwendeter Pkw aufgefunden

Großröhrsdorf, Parkstraße

24.04.2021, 08:30 Uhr

Ein aufmerksamer Bürger meldete dem Polizeirevier Kamenz einen Pkw, welcher ohne Kennzeichen auf der Parkstraße stand. Die Beamten prüften das Fahrzeug und stellten fest, dass der Mercedes am Vortag im Stadtgebiet Chemnitz entwendet wurde. Die C-Klasse wurde sichergestellt. Nach einer kriminaltechnischen Untersuchung bekommt der rechtmäßige Eigentümer in den nächsten Tagen sein Fahrzeug zurück.

 

Vorfahrt missachtet

Hoyerswerda, Karl-Liebknecht-Straße/Heinrich-Heine Straße

24.04.2021, 13:40 Uhr

Ein 72-Jähriger war am Samstagmittag mit seinem Pkw Mazda auf der Karl-Liebknecht-Straße unterwegs. Beim Einfahren in den Kreuzungsbereich Karl-Liebknecht-Straße/Heinrich-Heine-Straße missachtete er die Vorfahrt eines 64-jährigen Pkw-Fahrers, der ebenfalls mit einem Mazda in Richtung Salomon-Gottlob-Frentzel-Straße unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge im Kreuzungsbereich. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

Kinderfahrräder entwendet

Görlitz, Berliner Straße

23.04.2021, 18:00 Uhr – 24.04.2021, 09:30 Uhr

Unbekannte Täter verschafften sich Zugang zum Mehrfamilienhaus, brachen einen im Treppenhaus befindlichen Raum auf und stahlen hieraus zwei Kinderfahrräder. Neben einem Stehlschaden von ca. 500 Euro entstand etwa 200 Euro Sachschaden. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Görlitz hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

 

Geänderte Vorfahrtsregelung missachtet

Zittau, Weststraße/Pescheckstraße

24.04.2021, 14:40 Uhr

Die geänderte Vorfahrtsregelung an der Kreuzung Weststraße/Pescheckstraße wurde am Samstag einem 33-Jährigen zum Verhängnis. Er befuhr mit seinem Pkw Audi A6 die Weststraße in Richtung Westpark. Beim Überqueren der Pescheckstraße missachtete er den Vorrang eines aus der Innenstadt kommenden Audi A3 einer 53-Jährigen. Durch den Zusammenprall wurde der A6 so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Die Feuerwehr kam zur Reinigung der Unfallstelle zum Einsatz. Der Gesamtschaden beträgt etwa 4.000 Euro.

Die Vorfahrtsregelung an besagter Kreuzung wurde bedingt durch den Ausbau der Äußeren Weberstraße geändert. Laut Information der Stadt Zittau werden die dortigen Baumaßnahmen und die damit verbundene Umleitung bis zum Jahresende andauern.

 

Nächtliche Ausgangsbeschränkung missachtet

Weißwasser, Berliner Straße

24.04.2021, 22:30 Uhr

Beamte des Polizeireviers Weißwasser bemerkten am Samstagabend eine Personengruppe, welche sich trotz der gegenwärtig geltenden Ausgangsbeschränkungen auf der Berliner Straße am dortigen Springbrunnen aufhielt. Die sechs jungen Leute im Alter von 15 bis 24 Jahren wurden belehrt und des Platzes verwiesen. Sie müssen nun mit entsprechenden Bußgeldanzeigen rechnen.


Bildmaterial zur Medieninformation:

Pressefoto
"Chap" im Katzenkorb

Download: Download-IconBild-2.jpg
Dateigröße: 73.54 KBytes
Pressefoto
Beamte des Polizeireviers Görlitz mit „Chap“

Download: Download-IconBild-1.jpg
Dateigröße: 122.15 KBytes

Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106