1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

PKW überschlagen

Verantwortlich: Kay Reinhold
Stand: 01.05.2021, 11:00 Uhr

PKW überschlagen

 

Neukirch OT Schmorkau, B97

30.04.2021, 19:46 Uhr

 

Am Freitagabend ereignete sich in Höhe der Ortslage Schmorkau ein Verkehrsunfall. Dabei befuhr der Fahrzeugführer (m/deu/34/) eines Pkw Audi die B97 von Schwepnitz kommend in Richtung Großgrabe, als er aus bisher ungeklärter Ursache in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und von der Fahrbahn abkam. Der Pkw überschlug sich anschließend mehrfach und kam auf dem angrenzenden Feld zum Stillstand. Dabei beschädigte er mehrere Straßenbäume. Nach der ärztlichen Versorgung des leicht verletzten Fahrers ergab ein freiwilliger Atemalkoholtest einen Wert von 0,34 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Die Höhe des Sachschadens wird mit ca. 3.000 EUR beziffert.

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/ Kamenz/ Hoyerswerda

____________________________________

 

Trunkenheitsfahrt ohne Fahrerlaubnis

Bischofswerda, Beethovenstraße / Stolpener Straße

30.04.2021, 21:00 Uhr

Am Freitagabend wollte eine Streife des Polizeireviers Bautzen einen Mopedfahrer, welcher ohne Licht unterwegs war, kontrollieren. Dieser versuchte sich aber durch Flucht der Kontrolle zu entziehen. Als er jedoch auf ein Feld auffahren wollte, kam er zu Fall und konnte festgesetzt werden. Verletzt wurde er nicht. Anschließend wurde festgestellt, dass das Fahrzeug nicht haftpflichtversichert ist und der Fahrer (m/deu/39) keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Außerdem war er alkoholisiert, verweigerte jedoch einen Atemalkoholtest. Den endgültigen Alkoholwert wird die Laboruntersuchung der durchgeführten Blutentnahme liefern. Sachschaden entstand nicht.

 

Trickdiebstahl

Lauta, Senftenberger Straße , Parkplatz Lidl- Markt

30.04.2021, 10:15 Uhr

Eine 68- jährige Frau wurde am Freitagvormittag Opfer eines Trickdiebstahls. Ein ca. 50- jähriger Mann sprach dabei die Frau an und bat darum Geld zu wechseln. Die Dame zeigte sich hilfsbereit und wechselte Kleingeld. Als sie das Wechselgeld wieder in ihr Portmonee legen wollte stellte sie fest, dass 200 EUR in Scheinen aus selbigem fehlten. Der Mann wurde als ca. 1,60 m groß mit kräftiger Statur beschrieben. Bekleidet war dieser mit einer schwarzen Hose, einer schwarzen Jacke mit rot- weißem Ärmelemblem und Schriftzug auf der Brust. Weiterhin trug er eine schwarze Mütze und eine schwarze Mund- Nasen- Bedeckung.

Er sprach mit vermutlich polnischem Dialekt.

Personen welche Hinweise zum Tatverdächtigen machen können, wenden sich bitte an das Polizeirevier Hoyerswerda unter 03571/ 4650.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Unfallflucht mit leicht verletzter Person

Löbau, Ahornallee, Parkplatz Aldi- Markt

30.04.2021, 14:50 Uhr     

Der Fahrer eines derzeit noch unbekannten Pkw befuhr am Freitagnachmittag den Parkplatz des ALDI- Marktes und parkte vorwärts in die linke Parkbucht für Behinderte ein. Beim Anhaltevorgang verwechselte er Gas- und Bremspedal, prallte vorwärts gegen ein Geländer sowie ein Verkehrszeichen und touchierte in der weiteren Folge einen 52- jährigen Mann. Dieser wurde durch den Aufprall gegen eine Mauer geschleudert, fiel zu Boden und wurde leicht verletzt. Der mitgeführte Einkaufswagen wurde stark beschädigt. Der unbekannte Verursacher stieg kurz aus dem Fahrzeug und fuhr anschließend davon, ohne die erforderlichen Angaben zu hinterlassen.

Die Höhe des Sachschadens wird mit ca. 500 EUR beziffert.

 

Brand

Boxberg OT Drehna, Rotdornallee

01.05.2021, ca. 00:00Uhr

In der Nacht vom Freitag zum Samstag kam es aus bisher ungeklärter Ursache zum Brand eines Tierunterstandes. In diesem befanden sich zum Zeitpunkt des Ereignisses eine Kuh sowie mehrere Hühner. Durch den Brand wurde ein Huhn getötet.

Die Höhe des Sachschadens wird mit ca. 20.000 EUR beziffert.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106