1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Rollstuhlfahrer bei Unfall tödlich verletzt u. a. Meldungen

Medieninformation: 281/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 12.05.2021, 10:07 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Senior betrogen

Zeit:     10.05.2021, 15:00 Uhr bis 11.05.2021, 11:00 Uhr
Ort:      Dresden-Tolkewitz

Unbekannte haben einen Dresdner (77) am Telefon betrogen.

Die Täter gaben vor, der 77-Jährige hätte in einem Gewinnspiel 38.700 Euro gewonnen. Im Gegenzug sollte er eine Gebühr von 900 Euro in Form von Google-Play-Karten bezahlen. Der Senior besorgte daraufhin entsprechende Karten im Wert von 850 Euro und übermittelte die Codes an den Anrufer. (sg)


Landkreis Meißen

Lkw-Fahrer bei Unfall auf der Autobahn schwer verletzt

Zeit:     11.05.2021, 17:15 Uhr
Ort:      Nossen, Autobahn 14

Am späten Dienstagnachmittag ist ein Lkw-Fahrer (47) bei einem Verkehrsunfall auf der A 14 schwer verletzt worden.

Der 47-Jährige war mit einem Sattelschlepper Mercedes Actros auf der rechten Fahrspur in Richtung Dresden unterwegs. Vor der Abfahrt Nossen-Ost fuhr er auf einen Sattelschlepper Renault (Fahrer 42) auf und schob ihn gegen einen Sattelschlepper Scania (Fahrer 43). Weiterhin wurde ein VW Golf (Fahrerin 21) bei dem Unfall beschädigt.

Der 47-Jährige musste schwer verletzt in ein Krankenhaus. Die 21-jährige Golffahrerin wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Euro. Während der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge war die Richtungsfahrbahn bis gegen 1:45 Uhr voll gesperrt. (sg)

Alkoholisierter Autofahrer gestoppt

Zeit:     11.05.2021, 23:20 Uhr
Ort:      Gröditz

Beamte des Polizeireviers Riesa haben in der Nacht zum Mittwoch einen offenbar alkoholisierten Toyotafahrer (46) auf der Hauptstraße gestoppt.

Ein Alkoholtest bei dem Fahrer eines Toyota Avensis ergab einen Wert von rund 0,9 Promille. Der 46-Jährige muss sich nun wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Mazda gestohlen

Zeit:     11.05.2021, 13:25 Uhr bis 14:15 Uhr
Ort:      Pirna, OT Sonnenstein

Am Dienstag haben Unbekannte einen blauen Mazda CX-5 vom Varkausring gestohlen. Der Wert des etwa vier Jahre alten Wagens wurde mit rund 17.000 Euro angegeben. (sg)

Auto zerkratzt

Zeit:     11.05.2021, 19.00 Uhr festgestellt
Ort:      Heidenau

Unbekannte haben am Dienstag auf der Friedrich-Engels-Straße einen Audi A6 beschädigt. Die Täter zerkratzten den Lack auf der Beifahrerseite und hinterließen einen Sachschaden von rund 1.500 Euro. (sg)

Rollstuhlfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Zeit:     11.05.2021, 17:00 Uhr
Ort:      Freital-Hainsberg

Am Dienstag ist ein Rollstuhlfahrer (71) bei einem Unfall tödlich verletzt worden.

Der 71-Jährige war mit einem Elektrorollstuhl auf einem Weg entlang der Roten Weißeritz unterwegs. Etwa 100 Meter nach der Einmündung der Straße An der Kleinbahn kam er aus bislang unbekannter Ursache vom Weg ab und stürzte in den Fluss. Der 71-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Dresden hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen. (sg)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233