1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbrüche in Bäckereien u. a. Meldungen

Medieninformation: 300/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner (tg)
Stand: 19.05.2021, 10:04 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbrüche in Bäckereien

Zeit:       17.05.2021, 19:00 Uhr bis 18.05.2021, 06:00 Uhr
Ort:        Dresden-Tolkewitz/Zschertnitz

In der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte in zwei Bäckereifilialen in Dresden eingebrochen.

An der Wehlener Straße zerstörten sie das Schloss der Eingangstür, drangen in die Verkaufsräume ein und durchsuchten diese. Sie stahlen einen im Boden verankerten Tresor mit Bargeld. Der Sachschaden ist noch nicht beziffert.

An der Straße Südhöhe hebelten die Täter eine Tür eines Supermarktes auf und gelangte in den Vorraum mit Bäckerei und Fleischereistand. Sie durchsuchten den Verkaufsbereich und schlugen eine Scheibe zu einem Nebenraum der Bäckerei ein. Aus diesem stahlen sie unter anderem rund 50 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. (lr)

Einbruch in Kleintransporter

Zeit:       04.05.2021, 16:00 Uhr bis 18.05.2021, 08:30 Uhr
Ort:        Dresden-Trachau

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen versucht einen Fiat Ducato von einem Firmenparkplatz an der Halleystraße zu stehlen.

Die Täter zerstörten das Schloss der Fahrertür und versuchten offensichtlich den Transporter zu starten. Dabei verursachten sie Schaden am Sicherungskasten. Ein Wegfahren gelang ihnen nicht. Stattdessen stahlen sie von der Ladefläche Bohrmaschinen, Akkuschrauber und weitere Werkzeuge im Gesamtwert von rund 1.500 Euro. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt. (lr)

Zigarettenautomat beschädigt

Zeit:       16.05.2021, 16:00 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Leubnitz/Neuostra

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen versucht einen Zigarettenautomaten an der Zughübelstraße aufzubrechen. Die Täter durchtrennten einen Sicherungsbügel, schafften es aber nicht in den Automaten einzudringen. Sie verursachten einen Schaden in Höhe von rund 500 Euro. (lr)


Landkreis Meißen

Mann bei Raub verletzt

Zeit:       18.05.2021, 07:05 Uhr
Ort:        Riesa

Am Dienstagmorgen ist ein Mann (33) im Bereich der Dr.-Scheider-Straße/Heinrich-Heine-Straße von einem Unbekannten geschlagen und beraubt worden.

Der Täter sprach den 33-jährigen Polen an. Anschließend beschimpfte der Täter den Mann mit ausländerfeindlichen Worten. Kurz darauf stieß der Unbekannte den 33-Jährigen zu Boden und forderte Geld. Als er 20 Euro bekommen hatte, schlug er mit der Faust zu und verlangte mehr. Dem Angegriffenen gelang es um Hilfe zu rufen, woraufhin der Täter von ihm abließ und flüchtete. Der 33-Jährige wurde bei dem Angriff leicht verletzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen unter anderem wegen räuberischer Erpressung aufgenommen. (lr)

Unfall mit Verletzten

Zeit:       18.05.2021, 14:30 Uhr
Ort:        Riesa

Am Dienstagnachmittag sind drei Menschen bei einem Unfall auf der Lauchhammerstraße verletzt worden.

Ein Opel (Fahrer 60), ein Skoda Fabia (Fahrer 42) sowie ein Renault Captur (Fahrer 57) fuhren hintereinander in Richtung Stadtzentrum. Der 60-Jährige wollte nach links abbiegen und hielt wegen Gegenverkehrs an. Der 42-Jährige hielt mit dem Skoda dahinter. Der 57-Jährige fuhr mit dem Renault auf den Skoda auf und schob diesen auf den Opel. Dabei verletzte er sich schwer. Die Fahrer des Opel und des Skoda wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 30.000 Euro. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Pedelec gestohlen

Zeit:       18.05.2021, 11:00 Uhr bis 15:35 Uhr
Ort:        Pirna

Unbekannte haben am Dienstag ein Pedelec Cube Reaction von der Clara-Zetkin-Straße gestohlen. Das orangefarbene Fahrrad war mit einem Faltschloss vor einem Bürogebäude angeschlossen. Es hat einen Wert von rund 3.500 Euro. (lr)

Moped gegen Lkw geprallt

Zeit:       18.05.2021, 08:05 Uhr
Ort:        Bahretal, OT Gersdorf

Am Dienstagmorgen ist ein Mopedfahrer (17) bei einem Unfall in Gersdorf verletzt worden.

Der 17-Jährige war mit einer Simson von Borna in Richtung Berggießhübel unterwegs. Aus unbekannter Ursache verlor er in einer Kurve die Kontrolle über das Moped und geriet auf die Gegenfahrbahn. Er kollidierte mit einem entgegenkommenden Lkw Mercedes Unimog (Fahrer 60) und wurde dabei verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. (lr)

Traktor abgebrannt

Zeit:       18.05.2021, 05:25 Uhr
Ort:        Glashütte, OT Börnchen

Am Dienstagmorgen ist ein Traktor Kubota auf einem Grundstück in Börnchen abgebrannt. Der Schaden beläuft sich auf rund 8.000 Euro. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung. (lr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233