1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Brand eines Gartenhauses u. a. Meldungen

Medieninformation: 307/2021
Verantwortlich: Stefan Grohme
Stand: 21.05.2021, 10:05 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Brand eines Gartenhauses

Zeit:       20.05.2021, 13:00 Uhr
Ort:        Dresden-Meußlitz

Am Donnerstagmittag brannte ein Gartenhaus auf einem Grundstück an der Wilhelm-Bölsche-Straße.

Das ungenutzte Häuschen geriet aus bislang unbekannter Ursache in Brand und wurde schwer beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Eine Schadenssumme ist nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung. (lr)


Landkreis Meißen

Betrugsversuch

Zeit:       20.05.2021, 09:35 Uhr
Ort:        Zeithain

Am Donnerstagvormittag versuchten Unbekannte eine Frau (53) aus Zeithain zu betrügen.

Ein Mann meldete sich telefonisch bei der Frau und gab an, dass sie 38.500 Euro gewonnen habe. Zur Übergabe des Geldes kämen  Sicherheitsdienstmitarbeiter vorbei, die in bar oder per Internetgutscheinen mit 500 Euro bezahlt werden müssen. Die Frau ließ sich darauf nicht ein und verständigte die Polizei. (lr)

Verkehrsunfall

Zeit:       20.05.2021, 18:45 Uhr
Ort:        Riesa

Am Donnerstagabend sind auf der Kreuzung Strehlaer Straße/Kirchstraße ein Fiat und ein VW zusammengestoßen.

Die Fahrerin (87) des Fiat kam von der Kirchstraße und wollte nach links auf die Strehlaer Straße abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem VW (Fahrerin 61), der auf der Strehlaer Straße fuhr und nach links in die Kirchstraße fahren wollte. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Radfahrer bei Unfall verletzt

Zeit:       20.05.2021, 12:10 Uhr
Ort:        Heidenau

Auf der Dresdner Straße ist am Donnerstagmittag ein Fahrradfahrer (51) bei einem Unfall verletzt worden.

Ein 45-Jähriger war mit einem Ford Focus in Richtung Dresden unterwegs. Vor ihm fuhr der 51-jährige Rennradfahrer. Aus noch unbekannter Ursache stieß der Ford mit dem Fahrrad zusammen, woraufhin der 51-Jährige stürzte und verletzt wurde. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro. (lr)

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Zeit:       20.05.2021, 16:45 Uhr
Ort:        Dohna, OT Köttewitz

Am Donnerstagnachmittag stoppten Polizisten aus Pirna einen VW und untersagten dem Fahrer (60) die Weiterfahrt.

Die Beamten kontrollierten auf der Ortsverbindungsstraße von Köttewitz nach Sürßen einen VW-Transporter. Der Fahrer konnte keinen Führerschein vorweisen. Eine Überprüfung ergab, dass der 60-jährige Pole keine Fahrerlaubnis besaß. Er musste den Wagen stehen lassen und sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. (lr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233