1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Gestohlener Golf in Polen aufgefunden

Verantwortlich: Thomas Jantke
Stand: 29.05.2021, 11:00 Uhr

Gestohlener Golf in Polen aufgefunden

Zittau, Beethovenstraße

27.05.2021, 18:00 Uhr – 28.05.2021, 08:00 Uhr

Am Freitagmorgen verständigten Beamte der polnischen Polizei ihre deutschen Kollegen, da sie in Sieniawka (PL) einen VW Golf aufgefunden hatten, bei welchem alle vier Räder fehlten. Beamte des Polizeireviers Zittau-Oberland kontaktierten daraufhin die deutsche Halterin des Fahrzeuges. Diese war sehr erstaunt, da sie der Annahme war, dass ihr Fahrzeug noch in Zittau auf der Beethovenstraße steht, wo sie es am Vorabend gesichert abgestellt hatte.

Der VW Golf wurde durch die polnischen Behörden sichergestellt und wird in Kürze der rechtmäßigen Eigentümerin wieder übergeben.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Randalierende Jugendliche unterwegs

Bautzen, Goschwitzstraße / Postplatz

29.02.2021, 01:45 Uhr

Eine Gruppe Jugendlicher zog in der Nacht zum Samstag durch die Stadt, warf mehrere Mülltonnen um und riss Bäume aus Pflanzkübeln heraus. Durch die eingesetzten Kräfte des örtlichen Polizeirevieres  wurden in Tatortnähe zehn Jugendliche festgestellt und kontrolliert. Die jungen Leute erwarten nun Bußgeldbescheide wegen des Verstoßes gegen die Sächsische Corona-Schutzverordnung. Der entstandene Sachschaden kann gegenwärtig noch nicht beziffert werden. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Bautzen hat die weiteren Ermittlungen zur Sachbeschädigung übernommen.

 

Hausrufanlage zerstört

Ottendorf- Okrilla, Gaswerkstraße

27.05.2021, 23:30 Uhr – 28.05.2021, 08:30 Uhr

Unbekannte Tatverdächtige ließen in der Nacht zum Freitag ihren Frust an der Klingelanlage eines Mehrfamilienhauses in Ottendorf-Okrilla aus. Sie rissen die gesamte Anlage aus der Verankerung und zerstörten sie. Dadurch entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen führt der Kriminaldienst des Polizeireviers Kamenz.

 

Auffahrunfall

B 97, Hoyerswerda, Kamenzer Bogen / Wittichenauer Straße

28.05.2021, 13:05 Uhr

Der 56-jährige Fahrer eines Pkw Seat war am Freitagmittag auf der B 97 von Bernsdorf kommend in Richtung Hoyerswerda unterwegs. An der Kreuzung Kamenzer Bogen / Wittichenauer Straße bremste er sein Fahrzeug ab, da die Lichtzeichenanlage „Rot“ zeigte. Dies erkannte der hinter ihm befindliche VW-Fahrer (m/43) zu spät und fuhr auf den Seat auf. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Es entstand etwa 6.000 Euro Sachschaden.

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Bargeld aus Fahrzeug entwendet

Görlitz, Klosterstraße

28.05.2021, 01:30 Uhr – 11:30 Uhr

Unbekannte stahlen am Freitag aus einem Pkw BMW insgesamt 70 Euro Bargeld. Wie die Täter in das verschlossene Fahrzeug gelangten, ist gegenwärtig noch unklar. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Görlitz führt die weiteren Ermittlungen.

 

Diebe scheitern an BMW

Zittau, Lutherplatz

27.05.2021 21:00 Uhr - 28.05.2021 05:10 Uhr

In der Nacht zu Freitag versuchten Unbekannte, in einen abgestellten Pkw BMW einzudringen. Sie zerstörten das Schloss der Fahrertür, kamen jedoch zunächst nicht in das Fahrzeug. Anschließend schlugen die Täter eine Scheibe ein und gelangten so ins Fahrzeuginnere. Nun manipulierten die Kriminellen am Zündschloss, konnten jedoch den BMW nicht starten. Zurück blieb ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro. Der örtliche Kriminaldienst führt die weiteren Ermittlungen.

 

Im Straßengraben gelandet

Bad Muskau, Gablenzer Straße

28.05.2021, 09:15 Uhr

Ein 25-Jähriger befuhr die Gablenzer Straße von der Eiland-Kreuzung kommend in Richtung Bad Muskau. Hier beabsichtigte er, nach links in eine Haltebucht einzubiegen. Dabei kam er jedoch von der Fahrbahn ab und landete mit seinem Hyundai im Straßengraben. Ein Abschleppunternehmer zog das Fahrzeug, an welchem geringer Sachschaden entstand, wieder auf die Fahrbahn.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106