1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Terrier sucht Frauchen oder Herrchen u. a. Meldungen

Medieninformation: 370/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 18.06.2021, 13:24 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Terrier sucht Frauchen oder Herrchen

Zeit:       18.06.2021, 06.30 Uhr
Ort:        Dresden-Seidnitz

Nach einem Zeugenhinweis haben Dresdner Polizeibeamte heute Morgen einen Terrier vor einer Bäckerei an der Berggießhübler Straße aufgefunden. Von seinem Frauchen oder Herrchen fehlte jede Spur.

Auch eine Befragung im Umkreis half nicht weiter. Also nahm das Streifenteam den Vierbeiner mit auf das Revier und versorgten ihn mit Snacks und Wasser.

Letztlich konnte ein Veterinär zwar einen Chip unter der Haut des „Findelhundes“ feststellen, dessen Nummer aber nicht auf einen Besitzer registriert ist.

Die Polizei bittet Hilfe: Wer kennt die Hundedame oder ihren Besitzer? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ml)

Brand in Küche

Zeit:       17.06.2021, 13:20 Uhr
Ort:        Dresden-Prohlis

Am frühen Donnerstagnachmittag brannte es in einem Mehrfamilienhaus an der Boxberger Straße.

Das Feuer brach in einer Küche aus und beschädigte unter anderem mehrere Küchengeräte. Ob eines davon ursächlich für den Brand war, untersucht die Kriminalpolizei in den Brandermittlungen. Verletzt wurde niemand. Ein Sachschaden ist noch nicht beziffert. (lr)

Rechte Parolen skandiert

Zeit:       17.06.2021, 10:20 Uhr
Ort:        Dresden-Leuben

Am Donnerstagvormittag hat ein Mann (27) in einem Büro an der Hertzstraße mehrfach rechtsmotivierte Parolen von sich gegeben.

Der Mann war zur Vorsprache bei einer Sachbearbeiterin des Rathauses. Offensichtlich war er mit der Auskunft nicht zufrieden. Er zerriss unvermittelt Papiere und schrie herum. Unter anderem rief er besagte Parolen. Gegen den 27-jährigen Deutschen wird wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt wird. (lr)

Radfahrer schwer verletzt - Zeugenaufruf

Zeit:       17.06.2021, 05:55 Uhr
Ort:        Dresden, OT Zschieren

Am Donnerstagmorgen ist ein Radfahrer (38) bei einem Verkehrsunfall auf der Zschierener Elbstraße schwer verletzt worden.

Der 38-Jährige bog von der Struppener Straße nach links in die Zschierener Elbstraße. Dabei stieß er seinen Angaben zufolge mit einem unbekannten Auto zusammen, das von rechts aus Richtung Pirna kam. Der Radfahrer stürzte und wurde schwer verletzt. Der Autofahrer fuhr weiter ohne anzuhalten. Der 38-jährige Deutsche stand unter Alkoholeinfluss. Ein Test ergab einen Wert von rund 2,4 Promille.

Die Dresdner Verkehrspolizei ermittelt zur Unfallursache uns sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt oder dem unbekannten Autofahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33. (sg)

Honda Civic gestreift und weitergefahren - Zeugenaufruf

Zeit:       17.06.2021, 16:20 Uhr
Ort:        Dresden-Südvorstadt

Ein unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagnachmittag auf der Bamberger Straße in der Höhe des Münchner Platz einen Honda Civic beschädigt und anschließend die Unfallstelle verlassen. Am Honda entstand ein Sachschaden von rund 200 Euro am hinteren linken Kotflügel.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Unfallverursacher machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)


Landkreis Meißen

Schwerer Verkehrsunfall bei Moritzburg

Zeit:       17.06.2021, 09.25 Uhr
Ort:        Moritzburg, OT Friedewald

Gestern Vormittag kam es bei Moritzburg zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Der Fahrer (80) eines Mercedes war auf der S 81 in Richtung Dresden unterwegs. Kurz vor der Großenhainer Straße kam er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Skoda Fabia (Fahrer 71) zusammen. Durch den Aufprall wurden die beiden Fahrer sowie eine 65-Jährige im Skoda schwer verletzt. Aller drei Personen kamen in ein Krankenhaus.

Zu dem entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. (ml)

Unfallflucht nach Zusammenstoß mit Radfahrer - Zeugenaufruf

Zeit:       17.06.2021, 12:50 Uhr
Ort:        Coswig

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall auf dem Ziegelweg, bei dem ein Radfahrer (33) leicht verletzt wurde.

Der 33-Jährige war auf dem Radweg in Richtung Mühlenweg unterwegs. Als er an der Kreuzung Industriestraße der abknickenden Vorfahrtsstraße nach links folgen wollte, wurde er von einem unbekannten Autofahrer überholt. Dabei kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge und der Radfahrer stürzte. Der Unbekannte fuhr weiter, ohne anzuhalten. Bei dem Auto handelte es sich offenbar um einen Kombi.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Auto oder dem Fahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

Doppelter Garageneinbruch

Zeit:       15.06.2021, 17:00 Uhr bis 17.06.2021, 10:00 Uhr
Ort:        Riesa

Unbekannte sind in zwei Nächten in Folge in eine Garage an der Pausitzer Straße eingebrochen.

Die Täter brachen sowohl in der Nacht zum Mittwoch, als auch in der Nacht zum Donnerstag in eine Garage eines Garagenhofes ein und durchsuchten diese. Eine Übersicht über gestohlene Gegenstände liegt noch nicht vor. Der Sachschaden wurde auf rund 90 Euro geschätzt. (lr)

Auffahrunfall mit drei beschädigten Autos

Zeit:       17.06.2021, 08:20 Uhr
Ort:        Hirschstein, OT Mehltheuer

Am Donnerstagmorgen stießen drei Autos auf der B 6 zusammen.

Ein Toyota Auris (Fahrer 57), ein Dacia Logan (Fahrerin 58) und ein Peugeot 306 (Fahrer 24) waren von Prausitz in Richtung Seerhausen unterwegs. In Mehltheuer musste der 57-Jährige verkehrsbedingt anhalten. Die 58-Jährige hielt dahinter. Der 24-Jährige im Peugeot bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr auf den Dacia auf. Dieser wurde durch den Aufprall auf den Toyota geschoben. Dabei wurde die 58-Jährige leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro. (lr)

Seatfahrer unter Alkoholeinfluss

Zeit:       18.06.2021, 00:25 Uhr
Ort:        Nünchritz

In der Nacht zum Freitag stoppten Polizisten aus Riesa auf der Ernst-Thälmann-Straße einen Seat, dessen Fahrer (42) unter dem Einfluss von Alkohol unterwegs war.

Den Beamten fiel der Wagen wegen eines defekten Rücklichts auf. Während der Kontrolle bemerkten sie Alkoholgeruch beim Fahrer und veranlassten einen Atemalkoholtest. Dieser ergab einen Wert von rund 0,8 Promille. Der Mann musste den Wagen stehen lassen und sich nun wegen Fahrens unter Alkoholeinwirkung verantworten. (lr)




Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Gartengeräte gestohlen

Zeit:       15.06.2021, 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Ort:        Pirna, OT Graupa

Unbekannte haben am Dienstag zwei Gartengeräte aus einem Grundstück in Graupa gestohlen. Die Täter entnahmen aus dem frei zugängigen Grundstück einen Benzinrasenmäher sowie einen Asthäcksler. Der Gesamtwert der Geräte beläuft sich auf rund 800 Euro.  (lr)

Mopedfahrerin bei Unfall verletzt

Zeit:       17.06.2021, 14:45 Uhr
Ort:        Heidenau

Am Donnerstagnachmittag ist eine Mopedfahrerin (19) bei einem Unfall auf der Kreuzung Dresdner Straße/Siegfried-Rädel-Straße verletzt worden.

Die 19-Jährige war mit einer Simson auf der Dresdner Straße unterwegs und wollte nach links in die Siegfried-Rädel-Straße abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Golf (Fahrerin 32). Die Mopedfahrerin kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 1.100 Euro. (lr)

Radfahrer bei Sturz verletzt

Zeit:       17.06.2021, 15:00 Uhr
Ort:        Pirna, OT Obervogelgesang

Am Donnerstagnachmittag ist ein Radfahrer (57) bei einem Unfall auf der Bahnhofstraße verletzt worden.

Der Mann war mit einem Fahrrad von Struppen nach Obervogelgesang unterwegs. Auf der Gefällestrecke verlor er die Kontrolle über sein Rad, stürzte und verletzte sich leicht. Es entstand ein Schaden von rund 50 Euro. (lr)

Audi A6 gestohlen

Zeit:       17.06.2021, 22:00 Uhr bis 18.06.2021, 06:50 Uhr
Ort:        Freital-Wurgwitz

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag einen Audi A6 von einem Grundstück an der Oberhermsdorfer Straße gestohlen. Der Wert des 2016 erstmals zugelassenen Fahrzeugs wurde mit rund 40.000 Euro angegeben. (uh)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233