1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Lupo gestohlen, u.a. Meldungen

Medieninformation: 374/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 20.06.2021, 09:23 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

VW Lupo gestohlen

 

Zeit: 18.06.2021, 20:00 Uhr bis 19.06.2021, 05:30 Uhr

Ort : Dresden-Zschertnitz

 

Einen grünen VW Lupo mit Pirnaer Kennzeichen stahlen Unbekannte von der Michelangelostraße. Der Wert des 19 Jahre alten Fahrzeuges liegt bei etwa 1.000 Euro.

 

Badeunfall

 

Zeit: 19.06.2021 gegen 12:45 Uhr

Ort : Dresden-Zschieren

 

Ein Badeunfall ereignete sich an der Kiesgrube in Zschieren. Zeugen hatten einen jungen Mann gesehen, der im Gewässer untertauchte und nicht wieder an die Oberfläche kam. Daraufhin alarmierten sie die Rettungskräfte. Taucher der DLRG konnten den 19-Jährigen nur noch tot bergen. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung liegen nicht vor.

 

 

Landkreis Meißen

Betrugsversuch erkannt 1. Fall

 

Zeit: 18.06.2021 gegen 10:10 Uhr

Ort : Radebeul

 

Einer 58-jährigen Radebeulerin wurde in mehreren Anrufen vorgespielt, ihre Tochter hätte einen Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang verursacht. Zuletzt meldete sich ein vermeintlicher Staatsanwalt. Dieser forderte eine Kaution von 30.000 Euro, um die Auslieferung der Tochter nach Litauen zu vermeiden. Die Frau erkannte den Betrugsversuch, so dass es zu keiner Vermögensverfügung kam.

 

Betrugsversuch erkannt 2. Fall

 

Zeit: 18.06.2021 gegen 16:55 Uhr

Ort : Riesa

 

Eine 81-Jährige erhielt einen Anruf von einer angeblichen Polizeibeamtin, dass ihr Sohn in Folge eines verursachten Verkehrsunfalles in Haft kommt. Um diese abzuwenden, sollte die ältere Dame 30.000 Euro Kaution zahlen. Auch in diesem Fall wurde der Betrugsversuch erkannt, so dass kein Schaden eintrat.

 

 

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Audi A6 gestohlen

 

Zeit: 17.06.2021, 22:30 Uhr bis 18.06.2021, 06:45 Uhr

Ort : Freital-Wurgwitz

 

Einen blauen Audi A6 mit Freitaler Kennzeichen stahlen Unbekannte in der Nacht zum Freitag von der Oberhermsdorfer Straße. Der Wert des fünf Jahre alten Fahrzeuges beläuft sich auf etwa 30.000 Euro.

 

Einbruch in Golfclub

 

Zeit: 18.06.2021, 19:00 Uhr bis 19.06.2021, 05:15 Uhr

Ort : Bannewitz, OT Wilmersdorf

 

Unbekannte brachen in der Nacht zum Samstag in die Büroräume des Golfclubs an der Ferdinand-von-Schill-Straße ein und durchsuchten diese. Sie öffneten einen Tresor gewaltsam, hebelten einen Münzautomat auf und stahlen eine Handkasse. Insgesamt erbeuteten die Einbrecher rund 10.000 Euro Bargeld. Der durch die Täter verursachte Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf ebenfalls etwa 10.000 Euro.

 

Brand Dachstuhl

 

Zeit: 18.06.2021 gegen 14:40 Uhr

Ort : Dippoldiswalde

 

Aus noch nicht bekannter Ursache geriet der Dachstuhl eines Einfamilienhauses an der Glashütter Straße in Brand. Personen wurden nicht verletzt. Angaben zur Höhe des entstandenen Gebäudeschadens liegen noch nicht vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233