1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Gebäude bei Brand beschädigt u. a. Meldungen

Medieninformation: 394/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 28.06.2021, 09:48 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Gebäude bei Brand beschädigt

Zeit:     27.06.2021, 09:45 Uhr
Ort:      Dresden-Gorbitz

Am Sonntagvormittag ist eine Restpapiertonne auf einem Firmengelände an der Gottfried-Keller-Straße abgebrannt.

Offenbar setzten Unbekannte die Abfalltonne in Brand. Die Flammen griffen auch auf ein Gebäude über und verursachten einen Schaden in Höhe von geschätzten 2.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. (lr)

Einbruch in Auto

Zeit:     27.06.2021, 19:30 Uhr polizeibekannt
Ort:      Dresden-Südvorstadt

In den vergangenen Tagen sind Unbekannte in einen Toyota Corolla auf der Budapester Straße eingebrochen.

Die Täter brachen die Tür des Wagens auf und versuchten offensichtlich das Auto zu entwenden, was misslang. In der Folge stahlen sie das Radio, ein Navigationsgerät sowie ein Fahrrad aus dem Toyota. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro. Der Sachschaden wurde mit rund 1.000 Euro angegeben. (lr)


Landkreis Meißen

E-Bikes aus Tiefgarage gestohlen

Zeit:     26.06.2021, 21:30 Uhr bis 27.06.2021, 10:30 Uhr
Ort:      Radebeul

Aus einer Tiefgarage an der Nizzastraße haben Unbekannte in der Nacht zum Sonntag zwei E-Bikes im Wert von rund 6.800 Euro gestohlen. Die Täter gelangten auf unbekannte Weise in die Garage und stahlen die Fahrräder, die mit zwei Schlössern gesichert waren. Eines blieb zertrennt am Ort, das zweite wurde samt der Räder entwendet. (lr)

Brand in Baracke

Zeit:     26.02.2021, 18:30 Uhr
Ort:      Zeithain, OT Neudorf

In einem Waldstück zwischen Neudorf und Lichtensee hat es am Samstagabend in einer ungenutzten Baracke gebrannt.

Unbekannte hatten in dem Gebäude an mindestens zwei Stellen Unrat entzündet. Dieser konnte von alarmierten Feuerwehrkräften schnell gelöscht werden, bevor die Flammen auf das Gebäude oder den Wald übergriffen. Ein Sachschaden entstand augenscheinlich nicht. (lr)

Alkoholisierter Radfahrer gestürzt

Zeit:     27.06.2021, 17:35 Uhr
Ort:      Riesa

Am Sonntagabend ist ein Fahrradfahrer (62) auf der Straße An der Döllnitz gestürzt und hat sich dabei verletzt. Er stand dabei unter dem Einfluss von Alkohol.

Der 62-Jährige war in Richtung Am Krausgarten unterwegs, als er zu Fall kam und verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Alarmierte Beamte bemerkten, dass er offenbar unter Alkoholeinfluss stand und veranlassten einen Atemalkoholtest. Dieser ergab einen Wert von über drei Promille. Der Deutsche muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. (lr)

Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Zeit:     25.06.2021, 18:15 Uhr
Ort:      Riesa

Am Freitagabend ist ein Fahrradfahrer (17) bei einem Unfall auf der Friedrich-Engels-Straße verletzt worden.

Der Jugendliche fuhr auf dem Fußweg in Richtung Schillerstraße und wechselte unvermittelt auf die Straße. Dabei kam es zur Kollision mit einem in gleicher Richtung fahrenden VW Caddy (Fahrer 55). Der 17-Jährige wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Batterien entwendet

Zeit:     27.06.2021, 18:50 Uhr
Ort:      Pirna

Am Sonntagabend stahlen zwei Unbekannte mehrere Autobatterien vom Gelände einer Tankstelle an der Dresdner Straße.

Ein Mann und eine Frau fuhren mit einem Auto auf das Tankstellengelände und parkten neben einer Box mit Altbatterien. Während die Frau zunächst die Verkäuferin im Shop ablenkte, brach der Mann offensichtlich die verschlossene Box auf. Als die Frau den Verkaufsraum verließ, luden beide die Batterien in das Auto. Die Angestellte bemerkte dies und sprach die Täter an, die daraufhin ins Auto stiegen und flüchteten. Sie stahlen 34 Batterien im Gesamtwert von rund 300 Euro. (lr)

Beamte beleidigt

Zeit:     27.06.2021, 03:25 Uhr
Ort:      Pirna-Copitz

Beamte des Reviers Pirna ermitteln derzeit gegen einen 45-jährigen Deutschen wegen Beleidigung.

Im Zusammenhang mit der Suche nach einem flüchtigen Autofahrer kontrollierten Polizisten den 45-Jährigen auf der Karl-Büttner-Straße. Dieser trat ihnen dabei aggressiv gegenüber und verweigerte jegliche Mitarbeit. Während der Maßnahmen stieß er zudem fortwährend Beleidigungen gegen die Beamten aus, was ihm letztlich eine Anzeige wegen Beleidigung einbrachte. (lr)

Mit Fahrrad gestürzt

Zeit:     28.06.2021, 01:00 Uhr
Ort:      Heidenau

Auf der Dresdner Straße ist in der Nacht zum Montag eine 17-jährige Radfahrerin gestürzt und hat sich dabei verletzt. Die 17-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrrad entstand nur geringer Sachschaden. (lr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233