1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Vier Pkw gestohlen, u.a. Meldungen

Medieninformation: 427/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 11.07.2021, 10:30 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Ladendieb mit Kinderwagen

 

Zeit:      10.07.2021, 17:25 Uhr

Ort:       Dresden-Innere Altstadt

 

Ein ukrainischer Ladendieb nutzte am Samstag in einem Geschäft an der Seestraße einen Kinderwagen als Tatmittel.

 

Der 33-jährige Tatverdächtige betrat Samstagabend mit einem Kinderwagen eine Filiale einer Bekleidungskette. Er verstaute in der Folge verschiedenste Bekleidungsstücke in dem präparierten Wagen. Beim Verlassen wurde er durch einen Ladendetektiv angesprochen und gestoppt.

 

Durch hinzugerufene Polizeikräfte wurde in dem Wagen zwar kein Kind, dafür aber Diebesgut im Wert von ca. 650 Euro gefunden. Gegen den Ukrainer wurde ein Verfahren wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls eingeleitet.


Vier Pkw entwendet

 

Zeit:      09.07.2021, 10:15 Uhr bis 11:00 Uhr

Ort:       Dresden-Plauen

 

Freitagvormittag entwendeten unbekannte Täter einen Pkw Audi A6.

 

Der schwarze Kombi war im Bereich Plauenscher Ring Ecke Bernhardstraße gesichert abgestellt. Angaben zum Zeitwert des 2014 erstmals zugelassenen Fahrzeuges liegen bis dato nicht vor.

Zeit:      09.07.2021, 16:00 Uhr bis 10.07.2021, 09:15 Uhr

Ort:       Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

 

Unbekannte Täter entwendeten Freitagnacht einen PKW Jeep Grand Cherokee. Das neuwertige Fahrzeug stand an der Grüne Straße. Der Wert des Fahrzeug beläuft sich auf rund 90.000 Euro.

Zeit:      09.07.2021, 19:00 Uhr bis 10.07.2021, 12:45 Uhr

Ort:       Dresden-Leipziger Vorstadt

Einen schwarzen Mazda 3 stahlen Unbekannte in der Nacht zum Samstag von der Riesaer Straße. Der im Jahr 2017 zugelassene Wagen hatte einen Wert von etwa 15.000 Euro.

Zeit:      10.07.2021, 16:00 Uhr bis 10.07.2021, 23:00 Uhr

Ort:       Dresden-Seevorstadt

Am Samstag stahlen Unbekannte einen grauen Hyundai i40 von der Herderstraße. Der Wert des im Jahr 2015 zugelassenen Hyundai wurde mit etwa 12.000 Euro angegeben.


Handy geraubt – Zeugen gesucht

 

Zeit:      10.07.2021, 11:15  Uhr

Ort:       Dresden-Mickten

Am Samstag hat ein Unbekannter einem 12-Jährigen an der Lommatzscher Straße Ecke Peschelstraße das Handy geraubt.


Der Mann kam mit einem Fahrrad an den Jungen herangefahren und forderte dessen Telefon. Aufgrund der Überlegenheit des Täters übergab der Junge das Handy, mit dem der Unbekannte in Richtung Pieschen davon fuhr.

Der Mann wurde als etwa 1,80 Meter groß, sehr dünn und mit kinnlangen, strähnigen grau-blonden Haaren beschrieben. Er trug eine blaue Jeans und hatte ein rotes älteres Fahrrad dabei.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können. Insbesondere ein Pärchen, das von dem Jungen um Hilfe gebeten wurde, wird gebeten sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (lr)

Brandstiftung an Pkw

 

Zeit:      11.07.2021, 01:50 Uhr bis 01:55 Uhr

Ort:       Dresden-Friedrichstadt

 

Unbekannte zündeten Samstagnacht einen Pkw VW auf der Hirschfelder Straße an.

 

Der Golf geriet in Vollbrand und brannte schließlich nahezu komplett aus. Ein dahinter stehender Pkw BMW wurde durch Hitzeeinwirkung ebenfalls beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 9.000 Euro.

Kompletträder entwendet

 

Zeit:      09.07.2021, 19:00 Uhr bis 10.07.2021, 08:30 Uhr

Ort:       Dresden-Friedrichstadt

 

Freitagnacht entwendeten Unbekannte einen Komplettsatz Räder von einem Skoda.

 

Der Pkw stand auf dem Gelände eines Autohauses an der Hamburger Straße. Die Täter montierten die Räder ab und stellten das Fahrzeug auf Steine.

 

Der Wert des Diebesgutes wurde mit 2.550 Euro angegeben. Inwieweit Schaden an dem Fahrzeug entstand ist nicht bekannt. 

 

Baugerüst umgestürzt

 

Zeit:      09.07.2021, 15:55 Uhr

Ort:       Dresden-Friedrichstadt

 

Freitagnachmittag stürzte ein Baugerüst auf vorbeifahrende Autos.

 

Ein Baugerüst eines Neubaus an der Weißeritzstraße stürzte aus bisher ungeklärter Ursache auf die Fahrbahn. Das ca. 6 Meter mal 10 Meter große Gerüst beschädigte dabei einen Pkw Porsche und einen VW Passat erheblich. Personen kamen nicht zu Schaden.

 

Auf Grund der Straßensperrung kam es im Umfeld zu Verkehrsbehinderungen und Stauerscheinungen.

 

 

Landkreis Meißen

Brandstiftung an Kleinkraftrad

 

Zeit:      10.07.2021, 23:20 Uhr bis 23:45 Uhr

Ort:       Coswig

 

Samstagnacht steckten Unbekannte ein Kleinkraftrad an der Lößnitzstraße in Brand.

 

Der Motorroller brannte komplett aus. An einem angrenzenden Mehrfamilienhaus entstand dadurch ein Schaden an der Fassade. Erste Schätzungen gehen von einem Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro aus. Personen kamen nicht zu Schaden. 

 


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Ladendiebin gestellt

 

Zeit:      09.07.2021, 21:10 Uhr

Ort:       Neustadt in Sachsen

 

Eine 32-Jährige entwendete in einem Supermarkt an der Wilhelm-Kaulisch-Straße Waren im Wert von rund 140 Euro.

 

Als die Deutsche von einer Kassiererin angesprochen wurde, flüchtete sie. Ein Zeuge verfolgte die Tatverdächtige und konnte sie schließlich stellen. Trotz heftiger Gegenwehr der Dame gelang es, diese bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

 

Es wurden Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahls eingeleitet. Außerdem erhielt die 30-Jährige ein Hausverbot für den Markt.

 

Wohnungseinbruch

 

Zeit:      08.07.2021, 19:00 Uhr bis 09.07.2021, 03:30 Uhr

Ort:       Freital-Burgk

 

Unbekannte Täter brachen Donnerstagnacht in eine Wohnung am Heimstättenweg ein.

 

Sie gelangten durch eine unverschlossene Tür ins Haus. Dort hebelten die Unbekannten eine Wohnungstür auf und entwendeten ein Fahrrad, ein Fernseher sowie ein Handy.

 

Der Wert der Gegenstände wurde mit ca. 1.200 Euro angegeben. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro.

 

Verkehrsunfall – Motorradfahrerin schwer verletzt

 

Zeit:      10.07.2021, 09:00 Uhr

Ort:       Glashütte

 

Am Samstagmorgen stieß eine Motorradfahrerin mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen.

 

Die 37-Jährige befuhr mit einer Triumph die Ortsverbindung von Lungkwitz in Richtung Reinhardtsgrimma. In einer Rechtskurve kam sie nach links auf die andere Fahrbahnseite und stieß seitlich gegen einen im Gegenverkehr befindlichen VW-Transporter. Sie stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Der Fahrer (41) des Transporters blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 11.500 Euro.


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233